Kunstsammlung

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einer Kunstsammlung versteht man das räumliche und zumeist auch thematische Zusammenstellen von Kunstwerken zu einer Sammlung. Dies erfolgt zumeist durch einzelne Sammler, Familien, Museen oder Kunstakademien.

Doch leider gehen Kunstsammlungen gelegentlich auch verloren; entweder durch Kriegswirren, Naturkatastrophen oder auch durch pures Ignorantentum, wie das nachfolgende Beispiel zeigt.

[Bearbeiten] Königliche Porzellan-Elefanten kamen unter den Hammer

Den Haag (tpa) - Die originelle Elefantensammlung des Ende letzten Jahres gestorbenen niederländischen Prinzen Bernhard ist aufgelöst. Der Prinz hatte in seinem Testament verfügt, dass seine Sammlung wertvoller Porzellanelefanten nach seinem Tod unter den Hammer kommen sollte, um den Erlös einem guten Zweck zukommen zu lassen. Dieser letzte Wille wurde ihm nun erfüllt. Rund 1000 königliche Mini-Exemplare des Dickhäuters kamen unter großem Publikumsandrang unter den Hammer. Die Aktion brachte nach Zeitungsberichten knapp 380.000 Bruchstücke ein, die der Umweltschutzorganisation WWF gespendet werden. Verwendet werden sollen die Porzellanbruchstücke zur Pflasterung einer Zufahrtsstraße zum Serengeti-Nationalpark. Einige Stücke der Sammlung wurden jedoch von der Zerstoiberung ausgeschlossen, da sie aus Elfenbein oder geschützten Hölzern bestanden. Diese wertvollen Stücke blieben im Besitz der königlichen Familie.

Spezialprojekte
projects