Kucken

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Kucken ist ein umgangssprachlicher Begriff für die visuelle Wahrnehmung.

[Bearbeiten] Abgrenzung

Mit kucken wird eine besonders aufmerksame, konzentrierte Form des Sehens beschrieben. Im Gegensatz dazu steht das Wort gucken für einen besonders dümmlichen, verpennten Blick. Aufgrund ihres typischen Scharfblicks verwenden die Norddeutschen zumeist die Form kucken, während gucken (oder auch guggen) insbesondere von Schnarchnasen in Baden-Württemberg und Sachsen benutzt wird sowie fester Bestandteil des türkdeutschen Idioms ist.

[Bearbeiten] Typische Anwendung

  • Kuckma! - Bitte konzentriere deine Aufmerksamkeit jetzt auf den Gegenstand meines Interesses!
  • Ma kucken. - Dein Vorschlag ist überlegenswert, hat aber in meiner Prioritätenliste noch keinen der oberen Plätze erreicht.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects