Kolbenrückholfeder

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Die Idee kam mir beim Kartoffelschälen!“

~ Rudolf Diesel

„Relativ wichtiges Bauteil.“

~ Albert Einstein

„Wo wären wir heute ohne sie?“

~ Jürgen Schrempp

„Das können wir auch, aber viel besser.“

~ Yokimasu Toyota

„Wir kauften sie bisher für 14 ct./Stück. Viel zu teuer! Lasst uns sie solange knebeln bis sie für 9 ct./Stück liefern!“

~ Jose Ignazio Lopez

„Brauch ich gar nicht...“

~ Felix Wankel


[Bearbeiten] Definition

Die Kolbenrückholfeder wurde von Rudolf Diesel erfunden. Es wäre nicht möglich gewesen, den Dieselmotor ohne dieses Teil in Gang zu bringen. Heiße Gase im Zylinder sorgen zwar dafür, daß der Kolben in Abwärtsbewegung gerät, aber wer holt ihn wieder zurück ? Ohne die Kolbenrückholfeder würde der Motor auch solange klopfen bis er schließlich den berühmten Kolbenfresser performt. Außerdem wird der Fahrer durch die Klopfneigung schwer irritiert, durch das Klopfen will er unbewusst die Türe aufmachen. Viele Unfälle gab es schon deswegen.

[Bearbeiten] Entwicklung

Aufgrund sorgfältiger Werkspionage gelang es Ingenieuren, Baupläne für die Kolbenrückholfeder für Uncle Carl Benz in die Hände zu bekommen (der erste Lieferant für Reissack-Transportmaschinen). Nun konnte also auch der Benzinmotor zu laufen gebracht werden.

[Bearbeiten] Gegenwart

In Japan (wie kann es auch anders sein ?) gelang es jüngstens, kobaltgehärtete und laserveredelte Kolbenrückholfedern zu fertigen. Damit werden japanische Autos bald 200.000 km weit laufen ohne Probleme beim TÜV (wovon die heimische Motorweltpresse lieber gaaaar nichts wissen will).

[Bearbeiten] Legende und Wirklichkeit

Es ist also nichts als Legende, daß Kfz-Lehrlinge im 1. Lehrjahr damit veräppelt werden ins Lager zu rennen, um die Kolbenrückholfeder zu holen. Tatsächlich geärgert werden Kfz-Lehrlinge im 1. Lehrjahr mit Nettigkeiten wie:

  • Bohrmilch in den Kaffee gießen oder
  • mit dem 45er-Ringschlüssel beworfen werden

Und ähnliche DIN/IHK-zertifizierte Grausamkeiten.

[Bearbeiten] siehe auch mal


Nutellostatue.jpg
Brunhild.jpg
Sagen, Mythen und Legenden

Mythische Wesen: Milka-Kuh | Schlümpfe

Mythische Orte: Freising | Troja

Geheimnisvolle Symbole: ;-)

Uncyclopedia-Legenden: David Hasselhoff

Sagen: Der fahrende Holländer | Nibelungen | Wettervorhersage

Legendäre Gestalten: Comedian, der nicht genannt werden möchte | Johann Nepomuk Brechbecher | Nutello | Sisyphos

Techniklegenden: Kamasutra Desktop Environment | Kolbenrückholfeder | Open Source | Reichsflugscheibe


462px-Smart Park.jpg
ADAC Fahrtraining.jpg
Uncyclopedia-Verkehrsclub

Fortbewegungsmittel: Atom-U-Bahn | Auto | Boot | Bus | Einrad | Eisenbahn | Fahrrad | Flugzeug | Lastkraftwagen | Motorrad | Mountainbike | Papierflieger | Schiff | U-Boot | Zug

Kultfahrzeuge: AMC Pacer | Autos, die scheiße aussehen | BMW 3er | Ford Ka | Harley-Davidson | Hummer H2 | Opel Ampera | Opel Manta | Mercedes A-Klasse | Mini | Sachsenring Trabant | Smart | SUV | Tata Nano | Trabant | Volvo 340

Hersteller: Edsel | Fiat | Fjord | Ford | Kia | Lada | NSU | Opel | Renault | SEAT | Volkswagen | Vulva | Wolfswagen | Wolga

Organisationen: ADAC | TÜV

Öffentlicher Personennahverkehr: Deutsche Bahn | Deutsche Bahn AG | MVG | Pendlertagebücher | U-Bahn Berlin

Ruhender Verkehr: Flughafen Berlin Brandenburg | Frauenparkplatz | Parkraumbewirtschaftung | Schnapp den Parkplatz | S-Bahn Berlin

Verkehrsrecht: Bildtafel der Verkehrtzeichen in Deutschland | BVo | Europäischer Einkaufswagenführerschein | Fahrstuhlabzeichen | StVU

Technologie: Distronic Plus | Eingebaute Vorfahrt™ | Fahrtrichtungsanzeiger | Flughafen | Flugsicherheit | Kolbenrückholfeder | Radarfalle | Winterreifen

Spaß für unterwegs: Auf dem (Straßen-)Strich gehen | Autobahn | Automobile Lichtphobie | Costa Concordia | Deutschlands schönste Autobahnen | Fahrgastbefragung | Heute sind wieder nur Idioten unterwegs! | Karambolage | Kreisverkehr | Magic Roundabout | Mit Schwung durch die Baustelle | Reiseführer für alle Länder | Scheinbaustelle | Schwarzfahren | Stau | Verspätung | Wie man eine Automarke abwrackt | Wirf den Klotz

Spezialprojekte
projects