Kalkutta

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Name der indischen Stadt Kalkutta setzt sich aus Kal (abgeleitet von kahl) und kutta (abgeleitet von Kutter) zusammen.

Der Name entstand während der deutschen Kolonialherrschaft über Indien, die in den Geschichtsbüchern weitestgehend verschwiegen wird. Der Legende zufolge gab die indische Bevölkerung der Stadt den Namen, da der deutsche Kolonialherr, dessen Name leider nicht bekannt ist, Glatzenträger war und mit einem ziemlich heruntergekommenen Fischkutter an der Küste Indiens ankerte.


[Bearbeiten] Liedgut aus der deutschen Kolonialzeit in Kalkutta

  • "Kalkutta liegt am Ganges, Paris liegt an der Seine, doch daß ich soo verliebt bin, das liegt an Madeleine..."
Spezialprojekte
projects