Ich

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

ICH (geb.: ~1600 v.Chr. in Irgendwonurnichthier, gestorben: später) ist/bin ein berühmter Diktator, Magier, Lehrer, Fußballspieler, Sänger, Antichrist und Fan von Borussia Dortmund, der vor allem als Sänger der Band "Die dummen, hässlichen Kinder ohne Eltern und ohne Freunde" bekannt wurde.

[Bearbeiten] Leben

ICH wurde ca. 1600 v. Chr. in Irgendwonurnichthier als Sohn seiner Eltern geboren. Schon früh wurde seinen Eltern klar, dass ICH einmal ein großer Fußballer werden würde, da ICH schon mit 6 Jahren sprechen lernte.

Doch nicht nur seine Eltern erkannten sein Talent. Mit 17 Jahren bemerkten die Lehrer der Schulefürdummekinder Grundschule, dass sie ihm nichts mehr beibringen konnten und ICH verließ die Schule, um für die Amateurmannschaft des 1. FC Wirsindschlecht zu spielen. Nach 5 Jahren voller Erfolge (nur 4 Abstiege!) bekam er einen Profivertrag beim SV Wirsindnichtsoschlecht. Nach nur 3 Monaten holte er seinen ersten Titel gegen die Jugendmannschaft seines Ex-Klubs im Cup-der-totalen-Versager-Cup (Das Spiel endete 1:0 n. V.).

Nach dem Titelgewinn beschloss ICH, auf dem Höhepunkt seiner Karriere, seinen Vertrag bei seinem Verein aufzulösen und Sänger zu werden.

5 Monate suchte ICH vergeblich nach Mitgliedern für seine Band, doch dann kam ihm die Idee, einfach ein paar Leute zu entführen und sie nur freizulassen, wenn sie ihm versprechen, dass sie in seiner Band spielen. So lernte er seine späteren Freunde Jezuz und Mozez kennen, mit denen ICH die Band "Die dummen, hässlichen Kinder ohne Eltern und ohne Freunde" gründete. Noch im selben Jahr erschien ihre erste Single "Ich bin dumm, hässlich und stinke nach Fisch" die (leider) nicht sehr erfolgreich war. Der erste Erfolg kam mit der CD "Meine Mama mag mich nicht", die in Ägypten sofort auf Platz 1 der Charts einstieg.

Es folgten weitere Alben (u.a. "Meine Mama mag mich nicht 2", "Meine Mama mag mich nicht 3", und "Mein Papa mag mich auch nicht") die jedoch nicht so erfolgreich waren, wie ihr Vorgänger.

  • 1550 v. Chr. erschien ihr Best-Of Album "Meine Mama und mein Papa mögen mich nicht", das alle Singles ab "Ich bin dumm, hässlich und stinke nach Fisch" und den Bonus-Track "Meine Poperze sieht aus wie mein Gesicht" enthielt.
  • 1549 v. Chr. beschloss ICH Urlaub zu machen, um sich von dem harten Leben als Rockmusiker zu erholen. Sein Wunsch nach Urlaub führte ihn schließlich in das heutige Amerika, wo ICH Herr Krapohl - heute bekannt als Chuck Norris - begegnete, der ihn davon überzeugte, Lehrer zu werden.
  • 1545 v. Chr. kehrte ICH nach Irgendwonurnichthier zurück, um an seiner alten Schule Magie und Geisterbeschwörung zu unterrichten. Schon in seiner ersten Unterrichtsstunde als Lehrer gab es einige Unfälle, die zu ICH's sofortiger Entlassung führten.

Nach seiner Entlassung flüchtete ICH nach Hawaii, um die Bewohner in Magie zu unterrichten, wobei der größte Teil der Bewohner ums leben kam. Die restlichen Bewohner machten ICH aus Angst zu ihrem Anführer, ICH musste jedoch versprechen, dass ICH nie wieder Magie benutzen würde. ICH stimmte zu und war von da an Diktator.

Im Jahr 10 n. Chr. jedoch besuchte ihn sein alter Freund Jezuz, der sich nun Jesus nannte, und erzählte ihm von seinem diabolischen Plan die Weltherrschaft an sich zu reißen. ICH war von diesem Plan begeistert und half Jezuz, bzw. Jesus dabei, einige Wunder geschehen zu lassen, um das Volk von der dummen Behauptung, dass Jesus der Sohn Gottes sei, zu überzeugen. Das Volk glaubte ihnen jedoch nicht, da sie wussten, dass es Gott nicht gab. Also erzählte ICH ihnen, dass Jesus der Sohn des fliegenden Spaghettimonsters sei, was sie ihm glaubten. Jesus bekam seine eigene Fernsehsendung, durch die er sehr reich und bekannt wurde. Als ICH seinen Anteil an seinem Reichtum nicht bekam wurde ICH wütend, nagelte Jesus ans Kreuz und gab den Juden die Schuld für Jesus' Tod.

Schließlich kehrte ICH zurück nach Hawaii, wo ICH wieder die Herrschaft übernahm.

1940 erfuhr ICH zufällig, dass ein Mann namens Adolfolus Analius einen diabolischen Plan zur Eroberung der Welt machte. Daraufhin fragte ICH Adolfolus Analius, ob ICH ihm bei seinem diabolischen Plan helfen könne. Als Adolfolus ihm die Zusammenarbeit verweigerte, wurde ICH schon wieder wütend und erfand die USA, die dafür sorgte, dass Adolfolus mit seinem Plan keinen Erfolg hatte. Nach dem Krieg übernahm ICH die Herrschaft über die USA. 1958 jedoch wuchs die Macht der USA und ICH verlor die Kontrolle über den Staat, sodass ICH nach Kuba floh.

2010 machte ICH eine großartige Entdeckung, die die ganze Welt (Dortmund) faszinierte. Er hat Saddam Hussein auf den Wolken gesehen, wie er geheime Atomstationen baut, dies teilte er sofort Gott mit, welcher Saddam köpfte.

[Bearbeiten] Aktueller Aufenthaltsort

ICH's aktueller Aufenthaltsort ist nicht bekannt, es wird jedoch vermutet, dass ICH entweder als Fidel Castro auf Kuba, oder als Osama Bin Laden an einem unbekannten Ort lebt/lebe.


[Bearbeiten] Zitate

  • "Scheiße!" - ICH, nachdem ICH bei dem Versuch ein Feuer mit Magie zu löschen, vier Menschen tötete.
  • "Oops, I did it again!" - ICH, nachdem ICH wieder Menschen durch anwendung von Magie tötete.
  • "Ähm, ich muss weg!" - ICH, nach einem weiteren Versuch Magie anzuwenden.
  • "Ja, ne, is klar." - ICH, als ICH vor seinem/meinem niedergebranntem Haus stand.
Spezialprojekte
projects