Homo sapiens

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Homo Sapiens ist ein Projekt von Gott, mit dem er seinen Kollegen beweisen will, dass sich hohe Intelligenz in einer großen Masse in unglaubliche Dummheit umwandelt. Natürlich ist das offensichtlich ein Tarnname, intern führen Gott und sein Team das Projekt unter dem Namen Nudipan Narrans (lat. geschichtenerzählender Nacktaffe). Wenn Homo Sapiens einen Planeten des Universums befällt, ähnelt das im Erscheinungsbild stark einem Krebsgeschwür. Der Biologe F. Nietzsche erkannt diesen Zusammenhang bereits gegen Ende des 19. Jh.: "Die Erde ... hat eine Haut; und diese Haut hat Krankheiten. Eine dieser Krankheiten heißt zum Beispiel: 'Mensch'" (Also sprach Zarathustra, 2. Buch). Obwohl sich die Menschheit schon seit Jahrtausenden um die Heilung dieser Krankheit bemüht, gibt es (trotz aufsehenerregender jüngster Erfolge) bis heute noch kein letzthin zuverlässiges Heilmittel.

Man vermutet heute nahezu 7 Milliarden Exemplare der Spezies auf dem Planeten Erde. Angesichts dieser geringen Befallsdichte ist es äußerst schwer, dem Homo Sapiens auf die Spur zu kommen.

Aufgrund seiner überragenden Intelligenz dürfte der Homo Sapiens über kurz oder lang wohl die erste biologische Spezies sein, der es gelingt, sich selber auszurotten. Mit einer Überlebensperiode von ca. 30.000 Jahren dürfte sich die Art damit vermutlich einen Platz im "Guiness-Buch der Rekorde" sichern (Kategorie: kürzeste Überlebensperiode einer Art in der Erdgeschichte).

Die bislang aussichtsreichsten Methoden dafür sind:

  • freier Waffenbesitz für jedermann
  • Kernspaltung und -fusion
  • Tokio Hotel
  • unheilbare Milzbrand-, Pocken- und Pest-Erreger
  • Klimakatastrophe
  • George W. Bush (junior)
  • Vergiftung der Nahrungskette
  • Ein-Kind-Politik aufgrund derer nur noch Männer geboren werden
  • Alice Schwarzer

Wissenschaftlich definiert ist der Mensch eine pandemisch auftretende, pathogene, Massensterben auslösende, Ökophage. Er gehört zu den nicht erfolgreichen Parasiten, welche ihren Wirtsplaneten in geologisch kurzer Zeit töten, bevor sie in der Lage sind, andere Planeten zu infizieren.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects