Hauptseite

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen bei Uncyclopedia

Willkommen zur deutschsprachigen Uncyclopedia, der content-freien satirischen Enzyklopädie, in der jeder des Schreibens mächtige Benutzer editieren darf – es sei denn, der Server ist gerade wieder abgeraucht. Seit August 2005 haben verschiedene Generationen von Uncyclopedianern 6.174 Artikel geschaffen.

Aktuell tid
 Uncyclopedia aktuell
  • Trolle und Vandalen mit Zerstörungswut können sich immer noch auf unserer bereits legendären Trollseite nach Herzenslust austoben.
Coffee

Kaffee ist ein koffeinhaltiges Heißgetränk und der Vorläufer von Coca-Cola (hierbei handelt es sich um kalten Kaffee). Erfunden im Jahre 1275 v.Chr. von Kalvin Affee, Vater von McAffee; Hauptnahrungsmittel der Informatiker, Studenten, Technischen Außendienstler und Nachtschwestern. Wird von Arbeitgebern häufig kostenlos zur Verfügung gestellt, damit deren Angestellte ununterbrochen (bis zu vier Tagen am Stück) durcharbeiten; aber das interessiert wahrscheinlich nicht die Bohne. Schon wach?

AdM
 Artikel des Monats Juni 2015
Kopfsalat

Der Kopfsalat bezeichnet einen Zustand der intellektuellen Verwirrung oder psychischen Erkrankung. Mit dem richtigen Dressing kann aus Kopfsalat jedoch ein anregender geistiger Zustand werden, wie ihn besonders Kreativschaffende benötigen, um Meisterwerke zu produzieren. Wasch Dir jetzt den Kopf!

Bulbgraph
 Schon gewusst, dass



Geographylogo
  Was geschah am 5. Juli?
  • 907 – In Preßburg wird der Beweis erbracht, dass Gulasch besser als Weißwurst schmeckt.
  • 1436 – Beim Frieden von Iglu wird ein bist dato unbekannter graubärtiger Käpt'n zum König von Grönland ernannt.
  • 1908 – Nachdem mehr als 30% der Schweizer nur noch ein Ohr besitzen, wird Absinth per Volksinitiative zumindest teilweise verboten. Er darf von da an nur noch in Ricola verwendet werden.
  • 1996 – Mit dem Schaf Dolly wird das erste Sexspielzeug der Welt geklont.
Wiki
 Artikel der Sekunde

Drogen sind im allgemeinen Sprachgebrauch Mittel, mit deren Hilfe man sich allein oder gemeinsam einer Illusion hingeben kann. Um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass jegliche Abweichung von der gesellschaftlich vorgegebenen Realität zu einem geistigen und körperlichen Verfall führt, werden Drogen auch "Rauschgifte" genannt. Drogen besitzen einen sehr geringen Verbreitungsgrad, in Deutschland schätzt man die Anzahl der Konsumenten auf etwa 150. Drogenkonsumenten stellen daher zu Recht eine Minderheit dar. Realistisches Ziel der modernen Politik ist daher die drogenfreie Gesellschaft. Klicken Sie hier und werden Sie süchtig...




200px-Note with pin nicu bucul 01.svg
 Pinnwand

Schwesterprojekte

UnNews
informativste Nachrichtenquelle
UnBooks
ungebildete Leerwerke
Undictionary
kurz und knackig

   
Wiki
Uncyclopedia
Deutsch
Uncyclopedia
English
Nonsensopedia
Polski
Inciclopedia
Español
Spademanns Leksikon
Dansk
Φρικηπαίδεια
Ελληνικά
Désencyclopédie
Français
Nonciclopedia
Italiano
Абсурдопедия
Русский

weitere Sprachen | Impressum | Haftungsausschluss
Seite neu laden
cy:
Spezialprojekte
projects