Guido Knopp

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Ohne ihn wäre das, was ich jemals erreicht habe, wohl in Vergessenheit geraten.“

~ Der Führer über Guido Knopp


„Ohne ihn hätte ich wohl niemals die überbezahlt gute Stellung beim ZDF erhalten.“

~ Guido Knopp über den Führer


„ ... Schland hat den Knopp verloren. “

~ ZDF über den Knopp


Guido Knopp stellt fest00:05

Guido Knopp stellt fest

Knopp nach seinem 60-jährigen Endsieg beim ZDF

Dr. Guido Knopp (eigtl. Freiherr Friedrich von Knoppelsdorff) (* 20. April 1945 in Ruhdolf, Hessen) ist ein Deutscher durch und durch. Als nationalbewusster Journalist, promovierter Führerauskenner, endlos Buchschreiberling und allseits beliebter ZDF-Moderator beschäftigt er sich vor allem mit der Zeitgeschichte vor und nach seiner Geburt (so 1933 bis etwa b.c. 3391).

Mit seinen TV-History-Soaps sorgte er nicht nur für extrem hohe Einschaltquoten bei seinem Haus- und Hofsender (nicht zu verwechseln mit dem History-Konzern Knopp-TV), sondern konnte endlich nach mehr als 60 Jahren mit der Legende von der deutschen Kriegsschuld (I.WK, II. WK & III. WK) widerlegen. Ein besonderer Verdienst gebührt ihm für seinen unzähligen Dokumentationen und Niederschriften über seine Hebamme, Ziehmutter und Volksschullehrrerin Adolfa Hitler (siehe Anhang), welche sachgemäß alle mit der Genitivwendung "Hitlers ..." aufräumen.

[Bearbeiten] Geschichte (Leben)

Knopps Familie stammt aus Schlicht.

  • 1947 Einschulung des Knaben
  • 1953 Es reift der Entschluß die deutsche Geschichte statt zu umschreiben, umzuschreiben
  • 1967 Es erscheint das 12 bändige Werk "Geschichte als Anekdote"

[Bearbeiten] Leben

Rainald Grebe - Guido Knopp03:45

Rainald Grebe - Guido Knopp

Dem Lebenswerk Knopps widmete
der Künstler Grebe 2005 ein Lied.

Mit seiner Geburt am Führergeburtstag und den traumatischen Erlebnissen des anschließenden Vertreibungsepos aus Oberschlesien war klar, dass diese Kindheitserlebnisse bald aufgearbeitet werden mussten. In Deutschland und Aschaffenburg endlich wieder angekommen konnte Knopp nun bis zu seiner Promotionsreife gedeihen. Als fertig gestählter Historiker arbeitete er zunächst nun sonntags in der Welt und allgemein in Frankfurt bei der Zeitung, bis es dann 1978 in Mainz beim "Sekundärmedium Television Germania" zur Zeitgeschichtlichen Machtübernahme kam. Ab diesem Zeitpunkt und bis heute gilt Knopp als der unangefochtene und unerreichte Star-Hysteriker (TM) am deutschen Verklärungshorizont.

  • Lebensmotto:
"Aufklärung braucht mindestens die Reichweite einer V2-Rakete." (s.d.)


[Bearbeiten] 4 Fragen an Dr.Dr.tv. Knopp

  • Deutschland in der Gewalt von Wahnsinnigen? Im Prinzip ja, wenn man die Begleitumstände berücksichtigt.
  • Hat der erste Weltkrieg stattgefunden? Im Grunde schon - aber wenn es den zweiten nicht gegeben hätte, hätten sich die Historiker die 1 sparen können.
  • Machen Historiker Geschichte? Gute Frage!
  • War es notwendig, das ZDF nach der Abwerbung des Regierungssprechers zu zerschlagen? Im Grunde gab es keine Alternative, weil der History-Channel Knopp-TV mehr Sendezeit zur Erklärung der Welt benötigte. Es gibt ein Leben nach GEZ und ZDF.

[Bearbeiten] Merchandising

Der Name "Hitler" sowie alle verfassungsfeindlichen Symbole der Nazizeit sind geschützte Warenzeichen der knopp.tv Medien AG.

[Bearbeiten] Werke

ZDF Hyterie: Hitlers Frauen
Kriegsende NDR Extra 3 Hitler Guido Knopp02:25

Kriegsende NDR Extra 3 Hitler Guido Knopp

ZDF Hyterie: Hitlers Speer

[Bearbeiten] Hitlers Quellen

  1. www.titanic-magazin.de/news.html?&tx_ttnews[backPid]=3&tx_ttnews[pointer]=1&tx_ttnews[tt_news]=2683&cHash=81f871f44b&no_cache=1&sword_list[0]=knopp
  2. www.titanic-magazin.de/news.html?&tx_ttnews[pointer]=151&tx_ttnews[tt_news]=1979&tx_ttnews[backPid]=3&cHash=139b019727



Deutsche Geschichte

Spangenhelm © 2005 David Monniaux.JPG
Frühzeit:
Varusschlacht | Völkerwanderung | Frankenreich

Gute alte Zeit:
Heiliges Römisches Reich | Der Kotwall zu Uelzen | Die Wachtel am Rhein | Erster Weltkrieg | DDR

Jüngste Vergangenheit:
Drittes Reich | Zweiter Weltkrieg | Entnazifizierung | Gastarbeiter | Vergangenheitsbewältigung | Die Mauer

Geschichte wird gemacht:
Deutsche Wiedervereinigung | Tag der Deutschen Einheit | Entstasifizierung | Krieg gegen die Vogelgrippe | Berlinisch-Polnischer Krieg | Erster Milchkrieg

Leuchtende Zukunft:
Reform Neues Deutschland | Deutschland in 2040 | Dritter Weltkrieg

Große Persönlichkeiten:
Arminius | Karl der Große | August der Starke | Friedrich der Große | Otto von Bismarck | Kaiser Wilhelm II. | Rudi Carrell | Guido Knopp

Jeglichen Vergleich vermeiden:
Adolf Hitler | Adolf-Hitler-Vergleich

Emperor Wilhelm II of Germany (1859-1941).jpg
Spezialprojekte
projects