Goa

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Goa (Musikrichtung) - Goa, auch allgemeiner Psytrance genannt, ist eine rhytmusbetonte Musikrichtung, die sich als Abbild anomaler neuronaler Muster versteht. Ein grosser Name in der Szene ist seit Dekaden der Russe "chr1s", der durch ständige LFO- und ähnliche Filterverwirrungen durchweg für atonalen Sound sorgt und damit unter eher konservativ orientierten Musikliebhabern immer wieder für unauflösliche Verwirrung sorgt. Warum - so die häufigste Frage - kann ich darauf nicht mit meinem Gehwägelchen Slowfox tanzen, so wie beim Musikantenstadl? Fragen über Fragen...
  • Goa (Ort in Indien) - Weiterhin gibt es natürlich auch noch ein Kaff in Indien, das diesen Namen trägt und in der Vergangenheit (so zwischen 1599-1800) immer mal wieder abwechselnd Kolonie von Portugal, Spanien, Kaufleuten aus England und Hippies aus den USA war.
Disambug Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.

Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects