Gerade

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Gerade ist eine Linie, aus der man alle krummen Abschnitte durch Ausbeulen, Dehnen, Zerren und Zurechtdengeln getilgt hat. Jeder, der diese Aufgabe schon einmal praktisch zu bewerkstelligen hatte, weiß, dass es keine Geraden geben kann. Insofern ist also auch das Konzept der Parallelen hinfällig. Von Winkeln ganz zu schweigen. Ja, der größere Teil der Geometrie ist - offensichtlich - kompletter Unfug. Höherdimensionaler Unfug findet sich nur dürftig getarnt in dem Begriff "Ebene". Euklid war somit mindestens partiell dement. Dem Realisten ist alles Kurve. Topologisch macht es eh keinen Unterschied. Warum also aufregen.


IMG 3187klein Dieser Artikel ist sehr kurz und somit ein Stumpf.

Aber auch in knackiger Kürze kann wahre Meisterschaft liegen.

Spezialprojekte
projects