Geologe

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt.jpg Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Geologen sind 'Wissenschaftler', die eine natürliche Affinität zu Steinen und Alkohol haben. Oft sind sie zu intelligent um langweilige und monotone Wissenschaften wie Chemie oder Physik zu mögen, Geologen widmen all ihre Zeit Dreck, Vulkanen und dem hochgefährlichem Ausmalen von Karten.

[Bearbeiten] Kommunikationsproblematik

Eines der Hauptprobleme bei der Kommunikation mit Geologen besteht darin, dass für sie, eine, drei oder fünf Millionen Jahre eine vernachlässigbar kurze Zeitspanne ist . Daraus folgt, dass sie solch abstrakte Konzepte wie Dienstag Morgen und Essenszeit nicht verstehen können. (Diese Schwierigkeit generiert auch Probleme bei den jeweiligen Partner, und vor Allem bei dem Versuch ihnen zu erklären, warum sie So lange weg waren oder warum andere Dinge lange auf sich warten lassen.)

[Bearbeiten] Merkmale

Um einen Geologen in freier Wildbahn zu erkennen, muss man auf Folgendes achten:

  • Vergrößerungsglas, Kompass, Taschenmesser – und all das an einer Kette um den Hals hängend.
  • Sie besitzen einen Haustierstein
  • Überschwengliche Freude, wenn es um Saurier geht
  • Jemand, der der Flughafensicherheit zu erklären versucht, dass sein Geologenhammer keine Waffe darstellt
  • Jemand, der Menschen auf Bildern nur zu Größenvergleichen braucht und mehr Bilder von seinem Hammer und seiner Lupe hat, als von seiner eigenen Familie
  • Jemand, der eine Bierflaschensammlung hat, die genauso groß ist, wie seine Sammlung von Steinen
  • Jemand, der Bier anstatt Wasser auf Exkursionen mitbringt.
  • Jemand, der eine unglaubliche Gesichtsbehaarung besitzt. (Im Falle von Frauen: Achsel- und Beinbehaarung)
  • Jemand, der jeden Abend mandelverätzendes Chili isst oder immer eine kalte Portion dabei hat um sie auf dem Kühler seines Jeeps aufzuwärmen.
  • Oft tragen Geologen Pferdeschwänze – bei beiden Geschlechtern beobachtbar.
  • Jemand, der meint, dass letztens – irgendwann in den letzten fünf bis zehn Millionen Jahren geschehen ist.
  • Jemand, der an Steinen leckt, sie beschnüffelt oder daran mit allerlei Mitteln herumkratzt
  • Jemand, der Erde isst, nur um eine Vorstellung von der Korngröße zu bekommen.
  • Jemand, der bei bei vollem Bewusstsein über eine achtspurige Autobahn geht, nur um zu sehen, ob der Fels auf beiden Seiten gleich ist.
  • Jemand, der das Wort Molybdänite beim ersten Versuch schon richtig ausspricht.
  • Jemand, der 10km marschiert nur um einen Zaun zu sehen, der durch ein Erdbeben verschoben wurde
  • Jemand, der DAS wird ein tolles Weihnachtsgeschenk murmelt während er Steine sammelt
  • Jemand, der seine studentischen Hilfen danach aussucht, ob sie schneller rennen können als ein Bär.
  • Jemand, der es schafft mal eben so ein Lagerfeuer anzuzünden, selbst bei einer neuen Sintflut
  • Sie schauen sich eine Landschaft an und sagen dir wie sie entstanden ist
  • Ihre Taschen sind voll mit Steinen
  • Sogar Frauen haben mehr Wanderstiefel als normale Schuhe
  • Staub wird nicht entfernt, man will neue geologische Strukturen nicht beeinflussen
  • Jemand, der sofort einen Nervenzusammenbruch bekommt, wenn er Brachiopoden liest, sieht oder hört.
  • Ihre Sammlung von radioaktiven Stücken glüht in der Nacht so hell, dass man:
    • Ein Buch lesen kann
    • Dein Hauseingang beleuchten kann
    • Es als Landesignal nutzen kann
    • Sie sogar vom Mars aus gesehen werden könnten

Wenn du trotz aller Hinweise nicht sicher bist, ob du einen Geologen vor dir hast frag ihn, ob er dir einen Trilobiten malen könnte. Ein wahrer Geologe wird sofort sein wasserfestes Moleskin Feldbuch zücken – eine wunderbare Gelegenheit zur Flucht.

[Bearbeiten] Zitate

"Geologen Rocken!" -- Oscar Wilde

Spezialprojekte
projects