Garry Hundwood und der autistische Kuckkuck

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine One-Man-Band eines paranoiden und in die Jahre gekommenen Schizophrenen. Der autistische Kuckkuck ist nur Zierde und Propaganda sowie Versuch geistig und körperlich Behinderte stärker in die Gesellschaft zu integrieren. Der Rechtschreibfehler soll nur provozieren und weitere Aufmerksamkeit erregen Die Band besteht aus einem Bass-Spieler der die ganze Zeit mit einer Tasse über die Seiten schlägt und die dadruch entstandenen Geräusche mit einem Tonbandrekorder aufnimmt. Von manchen geistlosen Kritikern wird diese Art der Musik als Stumpfsinn beschrieben, wenn man allerdings auf die Noten achtet die er NICHT spielt, wird das Ganze zu einem wundervollen Ballett des funky Death-Metal.

Zu verwechseln mit:

Stumpfsymbol.jpg Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.

Spezialprojekte
projects