GDL

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bouncywikilogo
Bei den selbsternannten Experten der Wikipedia lautet das Pendant zu diesem Artikel etwas anders

GDL bedeutet:

  1. Gewerkschaft der Lokomotivführer, eine von mehreren Parteien, die sich untereinander einigen konnten, uneinig gegen die Deutsche Bahn Einigkeit zu beweisen und den Bahnverkehr in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2007 von der Schiene auf die Straße zu verlagern.
  2. Gemeinschaft der Lokführergegner, bestehend aus den Gewerkschaften der Lokführer die nicht unter 1. fallen, sowie den Befürwortern des Bahnverkehrs
  3. Geile Deutsche Liebhaber e.V., ein Verein der sich vor längerer Zeit aufgelöst hat, weil seine Mitglieder sich überwiegend auf Bahnhöfen aufhielten und daher entweder die Vereinsversammlungen verpassten, oder nach Hause kamen, als ihre Frauen schon schliefen
Disambug Diese Seite ist eine Begriffsverwirrung. Sie dient dazu, mehrere mit dem gleichen Wort bezeichnete Begriffe durcheinander zu bringen.

Falls du von einem anderen Uncyclopedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück, gehe dabei nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein und ändere den Artikel in irgendeiner Weise irgendwie ab.

Spezialprojekte
projects