Frauenfußball

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Die Idgie, die Peggy und mich, uns eint der Fußball als Mannschaftssport. Das war für uns eigentlich immer klar. Im Bett stellst du dir solche Fragen dann auch kaum. (...) Das Wesentliche war bei Sylvia immer die Aktion auf dem Rasen. Geschlechtergrenzen stehen da ganz wenig im Raum.“

~ Prinz Lingor im Gespräch, Hauptstadtstudio der ARD, Sommermärchen 2011


„Jaaa, meine Herren: hier ist mehr als nur ein Ball im Spiel!“

~ Trainerlegende Hennes Weisweiler im Jahre 1975 über Frauenfußball


Frauenfußball findet dann statt, wenn im Personalausweis als Frauen ausgewiesene Personen die Sportart Fußball betreiben. Der weibliche Fußball wird genau so gespielt wie der männliche und sieht auch aus der Distanz wie aus der Nähe fast genauso aus. Da Frauen heute sowieso alles können, was Männer auch können, jedoch offenbar nicht gemeinsam, sondern nur geschlechtergetrennt, gibt es eigene Verbände, eigene Ligen und eigene Weltmeisterschaften.

[Bearbeiten] Organisation

[Bearbeiten] Ligabetrieb

Die Deutsche Frauenfußballliga umfasst zur Zeit stolze 6 Vereine. Will ein anderes Team einsteigen, muss sie in Hin- und Rückspiel gegen die letzte Mannschaft der Vorsaison antreten. Da Frauenfußball aber ein wirklich aufstrebender Sport ist und den Fans Abwechslung geboten werden soll, sind die Damen bereit, neue Mannschaften auch so in die Liga einzugliedern. Zumindest so lange, bis es in der Frauenfußballliga mindestens so viele Vereine gibt, wie in der 1. Männerliga. Oder mehr, je nach Mondphase.
Aktuell vertreten sind in der ersten Frauenfußballliga die Vereine (Tabelle Stand gestern)

Platz Verein Punkte gewonnene Meisterinnenschaften Kommentar
1 FFC Wuchtbrumme Bitterfeld 12 9 Ältester Frauenfußballverein und Rekordmeisterin
2 FSC Arminia Amazonica Andernach 10 --- Neuestes Team in der Frauenfußballliga und für ihr auffallend hartes Zweikampfverhalten bekannt
3 DFV Erftstädter Matronen 8 5 Vom Gründungsjahr her zweitältester, vom Altersdurchschnitt her bei weitem ältester Verein
4 Konvertitia Neukölln 6 2 Dieser Verein ist für seine explosiven Sturmläufe bekannt. Leider schaden sich die Spielerinnen dadurch zuweilen selber.
5 Frauenfußball für spirituelle Reinheit e.V 3 --- Dieser Verein verzichtet auf das Schießen von Toren als Akt der Gewalt. Der einzige Sieg dieser Saison fand gegen die Tabellenletzte aus Vettelschoß statt, als diese wegen kollektiver Morgenübelkeit nicht auf dem Platz auflaufen konnte.
6 FFC Dorfmatratzen 69 Vettelschoß 0 1 Meisterin der vergangenen Saison - aufgrund von meisterinnenfeierinduzierter Nachwuchsschwemme droht dem Verein die Auflösung gegen Ende der Spielzeit

Aufgrund der voraussichtlichen Auflösung der "Dorfmatratzen" und der Tatsache, dass sich für die nächste Spielzeit gleich zwei neue Mannschaften angemeldet haben, werden Karlsruher Kickeretts und die Fußballgruppe des Landfrauenverbandes Landwursten e.V um den direkten Einzug in die Frauenfußballliga spielen. Die Verlierermanschaft tritt dann gegen die Vorletzte Mannschaft an. Sollte eines der notwendigen Spiel jedoch an einem Samstag zum ersten exakten Halbmond bei abnehmendem Mond nach dem vorletzten Neumond stattfinden, so dürfen einfach alle drei Mannschaften in der Frauenfußballliga mitspielen.

[Bearbeiten] Internationale Turniere

Wie im richti Herren ... Wie bei den Männern finden auch bei den Fußballfrauen große, anerkannte internationale Turniere statt, die Millionen von Fans in die Stadien locken sollen. Die Preisgelder liegen zwar im Moment noch signifikant unter den Summen, die die Herren Chauvies einstreichen, jedoch prosperieren erstere während zweitere stagnieren. Um die durchgehend hohe Klasse der Frauenfußballmatches zu gewährleisten, müssen jedoch einige Grundbedingungen erfüllt sein, damit die Damen sich auch richtig wohl fühlen und Topleistung bringen können. Rahmenbdingungen:

Hairstylisten und Maniküren: Bei jedem Match haben pro Manschaft eine elfköpfige Unterstützungsgruppe von Frisören und Nagelpflegern bereit zu stehen, die den Damen die von den harten Zweikämpfen und der vielen Lauferei die zerzausten Frisuren und die - viel schlimmer noch - von Einwürfen und vermeintlichem Handspiel ramponierten Fingernägel richten.

Spezialschuhe: Frauen! haben! winzige! Füße! Aus Rücksicht darauf und auf die fragile Psyche der Fußballerinnen werden Damenfußballschuhe immer zwei Nummern kleiner ausgewiesen, als sie tatsächlich sind. Das wissen die Fußballdamen allerdings nicht.

Gemeinsame Unterbringung: Das ist jetzt diese Sache mit den synchronisierten Zyklen, wenn viele Frauen zusammenleben. Damit die eine Mannschaft keinen unfairen Vorteil dadurch hat, dass die andere Manschaft gerade kollektiv an PMS leidet, müssen eben alle Zyklen synchronisiert werden.

Die Fußballweltmeisterinnenschaft wir übrigens meistens von den Deutschinnen gewonnen.

[Bearbeiten] Unterschiede zwischen Weltmeistern und Weltmeisterinnen

Im Jahre 2011 ist Deutschland Weltmeisterin der Herzen. Damit ist Deutschland länger Weltmeisterin als Papst. Es wird diskutiert, ob Fußball nicht nur in männlich und weiblich unterteilt werden sollte. Wobei allein die Frauen homosexuell sein dürfen. Die Fußballmänner vom anderen Ufer sind bislang leider alle irgendwann erhängt in der Garage aufgefunden worden, nachdem Medien ihnen Kinder- und Jugendgutenachtgeschichten untergeschoben hatten und Callboys und Stricher ankamen, um ihren Anteil an den Storys zu reklamieren, da anderenfalls noch weitere, noch unangenehmere Geschichten die Runde machen würden. Da dies sowohl selbsterfüllende Prophezeihung als auch Teufelskreis ist, bleibt der Männerfußball auch in Zukunft auf jeden Fall offiziell schwulenfrei.

[Bearbeiten] Rezeption in der Gesellschaft

Frauenfußball ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Dies wird von dem nachfolgenden Ausschnitt des Spiels FFC Wuchtbrumme Bitterfeld gegen den DFV Erftstädter Matronen aus dem Aktuellen Sportstudio von letzter Woche sehr schön untermauert:

Frauenfußball - da tobt die Meute.


[Bearbeiten] Fans

Es kann sein, dass die Fans ein wenig leiser sind, aber so richtig sich die Hucke vollsaufen und den Rauschzustand sowohl in vertonter Form artikulieren, als auch die S-Bahn Sitze, Scheiben und Außenwände zu verschönern, das macht halt nur dann richtig Spaß, wenn man aus einem vollen Stadion mit den Kumpels und gerade neu gewonnenen Kumpels in eine vollbesetzte S-Bahn einsteigt.

[Bearbeiten] Literatur

Sport
Maennerflug.jpg

Sportarten: Aikido | Baseball | Biathlon | Bikesurfen | Bodybuilding | Boxen | Breitensport | Bungee-Jumping | Eisprung | Elfmeterschießen | Fischtennis | Formel 1 | Frauenfußball | Freestyle-Fishing | Fußball | Fußball Advance | Fussball | Fütbohl | Golf | Karnickelwerfen | Kendo | Ketzerei | Maulwurf | Nonnenhockey | Nordic Walking | Obedience | Panikmache | Rubbel die Katz' | Rugby | Salatschleudern | Schach | Schneeballschlacht | Tai Chi | Tennis | Tischcurling | Turmspringen | Uathlon | Urban Camping | Wrestling | Yoga

Sportler: Muhammad Ali | Dieter Baumann | Floyd Landis | Axel Schulz | Ebby Thust | Mike Tyson | Jan Ullrich | Nikolai Sergejewitsch Walujew | René Weller | Tiger Woods

Vereine und Organisationen: Nationale Fahrrad Organisation | Welt-Antidoping-Agentur

Sportveranstaltungen: Berlin-Marathon | Bewerbungen für die Olympischen Sommerspiele 2020 | Olympische Spiele | Paralympische Spiele | Offizieller Informationsführer zu den Olympischen Spielen 2008 | Tour de France

Sonstiges: Doping | Fitnessstudio | Kosmischer Quarterback | Mountainbike | Sporting | War on Doping


Die wunderbare Welt des Fußballs
Fussball Kinnhaken.jpg

Spielvarianten: Frauenfußball | Fußball | Fußball Advance | Fussball | Fütbohl

Persönlichkeiten: Manfred Bobosch | Franz Beckenbauer | Reiner Calmund | Roland Drozdzewski | Hesekiel Festhalter | Eva Graul | Uli Hoeneß | Robert Hoyzer | Jan Hannes Johanczyk | Jürgen Klinsmann | Felix Magath | Lothar Matthäus | Andreas Muczanski | König David Odonkor | Łukasz Podolski | Karl-Heinz Rogorski | Mehmet Scholl | Giovanni Trapattoni | Rudi Völler | Zinedine Zidane | Mete Serdar Çoban

Vereine: Hertha BSC Berlin | SV Werder Bremen | Borussia Dortmund | Hamburger SV | 1. FC Köln | Teutonia Marburg 07 | FC Bayern München | FC Schalke 04

Ligen und Wettbewerbe: Bundesliga | Champions League | Fußball-WM 2006 | Fußball-EM 2008 | Fußball-WM 2010 | Fußball-EM 2012 | Fußball-WM 2014 | Länderspiel | Relegation | Super League

Sonstiges: Abseits | Allianz Arena | Arena auf Schalke | Bayern-Fan | Eckball | Elfmeterschießen | Franz-Beckenbauer-Lied | Gaalismus | Meister der Herzen | Public Viewing | Schland | Trailer der EM 2012 | Wembley


Dieser Artikel ist Artikel der Woche 06/2015
Dieser Artikel ist
Spezialprojekte
projects