Frühe Neuzeit

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die frühe Neuzeit begann mit der Erfindung der Taschenuhr ca. 1500 nach Chr.. Mit dem neuen Zeitmessgerät konnte die Welt erobert und die Bahn unpünktlich werden. Nicht zufällig fand gleichzeitig die Epoche der Renaissance (=Wiedergeburt) statt. Etliche vormals unbekannt gebiebene Menschen, die in der Steinzeit rituell mit dem Faustkeil erschlagen oder in der Antike gekreuzigt oder im Mittelalter gerädert, geröstet, oder zu Tode gefoltert worden waren, reinkarnierten, um in der neuen Zeit mithilfe Taschenuhr und MS Project die Welt planmäßig so zu verändern, dass es auf ewig mit ihrem Namen verbunden blieb. Sie reformierten die Kirche, ersetzten Kreuzzüge durch Konfessionskriege, entdeckten Seewege, Planeten und den Wert von Wissen.

[Bearbeiten] Ereignisse

  • 1509 Nikolaus Kopernikus findet für seine Wende keine Hälse
  • 1517 Martin Luther streicht 5 Thesen von seinem 100-Thesenpapier
  • 1522 Ferdinand Magellan wird seekrank
  • 1622 Wallenstein heiratet Isabella von Kastilien mitsamt Utensilien
  • 1663 Der Vatikan adelt die Schriften der Aufklärung, indem er sie auf den Index setzt
Spezialprojekte
projects