Europäische Kommission

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Wenn ich keine Ahnung hab' und auch sonst nix weiß
sitze ich nicht faul herum und bilde einen Arbeitskreis.
Um diesen dann noch aufzuwerten sag' ich er ist von Experten.
Mach' ich mir die Mühe schon, schimpf' ich's gleich 'ne Kommission!“

~ anonymer Kommissionsvorsitzender über sein täglich Brot


Die Europäische Kommission ist eine Junta, die im Auftrag des internationalen Monopolkapitals den Europäern den Willen der Illuminaten aufzwingt.

Dabei gilt das Prinzip der doppelten Mehrheit: Wird die Annahme eines Antrags von den Illuminaten gewünscht, so wird einfach solange abgestimmt, bis mindestens eine Stimme dafür abgegeben ist, damit ist die Vorlage dann angenommen. Ist die Annahme des Antrags hingegen unerwünscht, so wird zweimal geheim abgestimmt, die verschlossene Wahlurnen mit den Stimmzetteln darin werden ungeöffnet ins Fegefeuer geworfen, und der negative Ausgang der Avstimmung proklamiert.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde deutlich, dass es trotz demokratischer Erziehung immer wieder Menschen geben würde, die mit dem Bedürfnis nach absoluter Macht und ihrer Vorliebe für uneingeschränkte Bürokratie eine Gefahr für den Rest der Gesellschaft darstellen. Um diese Leute beschäftigt zu halten, wurde die Europäische Kommission gegründet, die sich seitdem erfolgreich mit dem Untergraben demokratischer Freiheitsrechte und der Abwehr von Gefahren beschäftigt, die sich aus nicht ausreichend reglementierten Südfrüchten aus dem Ausland ergeben.

Um die immer wieder aufkeimenden Zwistigkeiten unblutig zu halten, ist ständig ein großes Heer von Psychiatern zur ganztägigen Betreuung der Europäischen Kommisssion eingesetzt. Offiziell werden diese als sogenannte "Dolmetscher" geführt. Auf das Tragen von weißen Kitteln, wie auch auf den üblichen Krankenhausgeruch, wird in den Räumlichkeiten der Kommision verzichtet.

Sammelpunkt.jpg Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Spezialprojekte
projects