Erfolgserlebnis

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Erfolgserlebnis ist das zentrale Bestreben der Menschheit überhaupt und der Hauptgrund, auf diesem unserem Planeten zu existieren. Erfolgserlebnisse können sowohl privater als auch beruflicher Natur sein und verändern sich mit der Entwicklung der gesellschaftlichen Werte und Ziele. Menschen ohne Erfolgserlebnisse werden depressiv, nihilistisch und suchtkrank.

[Bearbeiten] Ausprägung

[Bearbeiten] Erfolgserlebnisse im alltäglichen Leben

  • Für einen 75-jährigen Rentner im Altersheim ist es ein Erfolgserlebnis, wenn er es am Morgen zur Toilette schafft, ohne sich vorher in den Schlafanzug uriniert zu haben.
  • Für einen 12-jährigen Gymnasiasten ist sein erster Samenerguss auf einer einsamen Wiese im Alpenvorland ein riesiges Erfolgserlebnis.
  • Eine Hausfrau hat ihr größtes Erfolgserlebnis, wenn die Kinder das von ihr liebevoll zubereitete Mitagessen aufessen statt es auszuspucken und nach Chicken Mac Nuggets zu schreien.
  • Ein Katzenhalter hat ein sehr befriedigendes Erfolgserlebnis wenn er mithilfe eines Plastikschippchens bei der jährlichen Reinigung des Katzenklos kiloweise Exkremente aus dem stinkenden Katzenstreu herausbefördert.
  • Für einen trockenen Alkoholiker ist es ein geradezu gigantisches Erfolgserlebnis, wenn er nach 3 Monaten Entwöhnungstherapie wieder von seinem Schäferhund erkannt wird, wenn er über den Hof läuft.
  • Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch beim hiesigen Schlecker-Markt nach dem 326. Bewerbungsschreiben ist für den deprimierten Langzeitarbeitslosen das Erfolgserlebnis seines Lebens und auch wenn er den Job nicht bekommt, wird er dieses sein Selbstwertgefühl beträchtlich steigerndes Ereignis ein Leben lang nicht mehr vergessen.
  • Ein asylsuchender Nigerianer hat ein schier unglaubliches Erfolgserlebnis, wenn sein Asylantrag nach 26 Monaten endlich bewilligt wird und er aus dem Auffanglager in einem Stuttgarter Vorort endlich in eine heruntergekommene Sozialwohnung in Neukölln ziehen kann.

[Bearbeiten] Erfolgserlebnisse in der Wirtschaftswelt

  • Für den erfolgreichen Volkswagen-Betriebsrat ist es ein passables Erfolgserlebnis, wenn die vereinbarten Schmiergeldzahlungen des Vorstands endlich auf seinem Konto gutgeschrieben werden und er bei einer Geschäftsorgie von Peter Hartz eine Dreimonatspackung Viagra auf Kosten der Firma geschenkt bekommt.
  • Für den Arbeitsminister der Großen Koalition Münte ist die Senkung der Arbeitslosenzahlen um 800.000 innerhalb eines Jahres ein das Selbstwertgefühl steigerndes Erfolgserlebnis, auch wenn die meisten der neu geschaffenen Jobs durch fragwürdige Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und statistische Tricks entstanden sind.

[Bearbeiten] Künstlerisch-intellektuelle Erfolgserlebnisse

  • Ein Filmmusiker spürt eine leichte Verbesserung seiner miesen Laune, wenn sein 23. Filmmusikentwurf endlich vom Produzenten durchgewunken wird - zu mehr positiver Emotion ist er nach der jahrelangen Zuarbeit nicht mehr fähig - und eine Pornodarstellerin hat ein unvergessliches Erfolgserlebnis, wenn sie nach 10 Jahren in der Pornomühle endlich mal wieder einen echten Orgasmus erlebt, der ihr eher zufällig widerfährt, als sie sich nackt auf einer Sommerwiese von einer unschuldigen Hummel bestäuben lässt..
  • Ein intellektuelles Erfolgserlebnis verspürt der Theaterbesucher, wenn ihm nach zwei Stunden des Wartens auf Godot endlich klar wird, dass Godot nie kommen wird und er fortan diese bahnbrechende Erkentnis als Parabel für sein eigenes, kleines Leben anwenden kann.
  • Ein ungleich intellektuelleres und geradezu beflügelndes Erfolgserlebnis widerfährt dem Dyslektiker wenn bei Lesen dieses Text Baustein tut Lastwagen Sattelschlepper nicht versteht Wirsing.

[Bearbeiten] Politische Erfolgserlebnisse

  • Ein rechtsradikales Dumpfhirn hat das Erfolgserlebnis seines Lebens, wenn er am Samstag abend in der Tagesschau erscheint, weil er zusammen mit seinen Saufkumpanen das örtliche Asylantenheim mitsamt der Bewohner abgefackelt hat.
  • Ein Politiker hat ein mittelmäßiges Erfolgserlebnis, wenn der Gesetzentwurf, an dem er mit seiner Kommission 6 Monate lang gearbeitet hat, endlich durch den Vermittlungsausschuss des Bundestages geht, um letztendlich vom Bundesrat abgelehnt zu werden.
  • Für einen farbigen Amerikaner ist es ein unvergessliches Erfolgserlebnis, als (chancenloser) Kandidat für die Kongresswahl aufgestellt zu werden.

[Bearbeiten] Narzisstische Erfolgserlebnisse

  • Die erfolgreich verlaufene Penisverlängerung ist für den hübschen und schüchternen Johannes ein narzisstisches aber gewöhnungsbedürftiges Erfolgserlebnis, denn plötzlich starren ihm alle Menschen denen er der Straße begegnet auf seinen ausgebeulten Schritt und japanische Touristinnen wollen Erinnerungsfotos mit ihm in der Fußgängerzone aufnehmen.

[Bearbeiten] Überlebenswichtige Erfolgerlebnisse

  • Für den verantwortlichen Lagerkommandanten von Abu Ghraib ist es ein lebenswichtiges Erfolgserlebnis, wenn die grausamen Folterungen an den Insassen nicht ihm, sondern seinen Untergebenen angelastet werden und er als Belohnung für sein staatstreues Verhalten nach Guantanamo versetzt wird, wo er direkt neben dem dortigen Erholungslager ein schmuckes Einfamilienhaus gestellt bekommt, in dem er mit seiner Familie die Sonne Kubas genießen kann.
  • Für den in Guantanamo inhaftierten Döner-Verkäufer, der irrtümlich für einen gemeingefährlichen Terrorist gehalten wird und seit 4 Jahren in einem Käfig vor sich hin vegetiert, ist es ein existenzielles Erfolgserlebnis, wenn er bei den täglichen Befragungen durch die amerikanischen Folterspezialisten nur alle Fingernägel der rechten Hand behutsam entfernt bekommt, damit für die nächste Befragung noch ein paar Druckmittel zur Verfügung stehen.

[Bearbeiten] Uncyclopedische Erfolgserlebnisse

[Bearbeiten] Autoren

  • Für einen Uncyclopedia-Autor ist es ein befriedigendes Erfolgserlebnis, von einem Admin darauf hingewiesen zu werden, dass man Erfolgserlebniss mit nur einem s schreibt und er die daraufhin notwendige Artikelverschiebung ganz alleine und ohne fremde Hilfe bewerkstelligt.

[Bearbeiten] Admins

  • Für einen Admin ist es ein befriedigendes Erfolgserlebnis, wenn ein Uncyclopedia-Autor dessen Arbeit übernimmt und dafür unter Einsatz seiner Glaubwürdigkeit im Artikel vorlügt, der Admin hätte seines Amtes gewaltet, um so dessen Unfähigkeit zu kaschieren und seine Ehre zu retten.

[Bearbeiten] Rookies

  • Für einen Uncyclopedia-Neuling ist es ein aufregendes Erfolgserlebnis, wenn seine ersten zaghaften Schreibversuche nicht sofort von den Löschgeiern auf die Löschantragsseite gezerrt werden und sein erster Artikel mindestens 24 Stunden im System verbleibt, bevor er dann doch dem diktat demokratischen Abstimmungsverfahren der Community zum Opfer fällt.

[Bearbeiten] Vandalen

  • Ein tröstendes Erfolgserlebnis ist es für einen wegen Vandalismus und der Vortäuschung falscher Tatsachen gesperrten Uncyclopedia-Vandalen, wenn er wenigstens noch auf seiner persönlichen Benutzerseite herumfuhrwerken darf und sich dadurch nicht ganz so ausgeschlossen fühlen muss.
  • Ein die Endorphin-Ausschüttung großzügig beförderndes Erfolgserlebnis verspürt der Vandale, wenn er zum dritten Mal den gleichen Schrottartikel eingestellt hat und dieser geistige Müll daraufhin 10 Minuten online ist, bevor er zum dritten Mal gelöscht wird und die verursachende IP für 1 Jahr wegen wiederholtem Vandalismus gesperrt wird.
  • Ein seine Allmachtsphantasien beflügelndes Erfolgserlebnis erlebt der vandalierende Minderbemittelte, wenn er versucht, den Benutzernamen eines alteingesessenen Uncyclopedianers anzunehmen, um daraufhin den anderen Benutzern zu suggerieren, er sei eben dieser Uncyclopedianer. Leider offenbart sich sein Täuschungsversuch beim Blick auf die Liste seiner Beiträge und spätestens nach seiner lebenslangen Sperrung in der Uncyclopedia transformiert sich dieses Erfolgserlebnis in ein schales, leeres Gefühl von Sinnlosigkeit und Scham.

[Bearbeiten] Das sportliche Erfolgserlebnis

  • Der Extremsportler verspürt ein endorphingeschwängertes Erfolgserlebnis, wenn er nach dem 10-fachen Ultratriathlon endlich ausgemergelt ins Ziel wankt und sofort mit der Planung des 20-fachen Ultratriathlons beginnt, den er ohne die Zufuhr von Nahrung überstehen will.
  • Ein Bergsteiger hat ein unvergleichbares Erfolgserlebnis wenn er als einziger Überlebender seiner Expedition mit abgefrorenen Zehen auf dem Gipfel des Nanga Parbat steht und die als Spielfigur eingesetzte Nonne beim Nonnenhockey hat ein passables Erfolgserlebnis, wenn sie das Spiel mit einer einfachen Schädelfraktur überstanden hat.
  • Der Radrennfahrer hat ein karriereförderndes Erfolgserlebnis, wenn sein Blutdoping bei der Tour de France nicht aufgeflogen ist und er am letzten Tag der Rundfahrt als Sieger die Trophäe auf der Champs-Élysées entgegennehmen darf.
  • Der vom Doping geläuterte Radrennfahrer hingegen hat ein respektables Erfolgserlebnis, wenn er bei seiner ersten „sauberen“ Tour die erste lange Etappe mit nur einer Stunde Rückstand auf das Hauptfeld beendet und bei der ersten Bergetappe in den Alpen nicht vom Rad fällt.
  • Der muskelbepackte Sprinter verspürt ein genugtuendes Erfolgserlebnis, wenn er mit der Hilfe von nicht nachweisbarem Nandrolon den Weltrekord im 100-Meter-Sprint um eine tausendstel Sekunde verbessert hat.
  • Die maltesische Fußballnationalmannschaft erlebt ein mittelmäßiges Erfolgserlebnis, wenn sie gegen die deutsche Nationalmannschaft nur mit 13:0 verliert.
  • Die italienische Nationalmannschaft erlebt ihr triumphales Erfolgserlebnis wenn sie mit der Hilfe bestochener Schiedsrichter, miesen Schauspielertricks und groben Fouls endlich mal wieder Weltmeister wird.
  • Der Bodybuilder hat ein befriedigendes Erfolgserlebnis, wenn sein achter Bauchmuskel nach monatelanger Reizung endlich so dick ist wie sein Oberschenkel und sein weibliches Pendant freut sich einen Ast, wenn bei ihr endlich der Bartwuchs einsetzt, ihre Stimme eine Oktave tiefer gerutscht ist und sie auf der Straße mit Arnold Schwarzenegger verwechselt wird.
  • Für den erfolglosen Berufsboxer ist es ein zukunftsweisendes Erfolgserlebnis, wenn er in einem Aufbaukampf gegen den amtierenden Weltmeister die 2. Runde übersteht und nach dem Kampf mit nur einer Gehirnblutung im Krankenhaus landet.
Gut Stiftung Satiretest, Ergebnis: Gut
Stiftung Satiretest.svg
3/2007
Gut
Spezialprojekte
projects