EDEKA

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

„Wir lieben Lebensmittel.“

~ EDEKA über sich selbst


„Ich bin zutiefst beunruhigt über die Vorlieben meiner deutschen Schäfchen beim ... nunja, Sie wissen schon, was ich meine. Während sie früher noch, so wie es sein sollte, Frauen liebten, fingen sie irgendwann an auf Hundedamen umzusteigen und mittlerweile sind gar ihresgleichen das Objekt ihrer Begierde. Nun stellt sich mir die Besorgnis erregende Frage, was als nächstes kommt: Womöglich gar leblose Gegenstände wie Weinflaschen?“

~ Papa Ratzi über sexuelle Präferenzen männlicher deutscher Einzelhandelsverkäufer


Der Begriff EDEKA ist ein Synonym für den Olymp der Neuzeit, auch bekannt unter dem heiligen Gral der Warenhandelsgesellschaften. EDEKA weißt ein weitverzweigtes Netz von Filialen auf, welche dadurch auffallen, dass nur coole Leute diese Lokalitäten konsultieren. Man meint Jochen Töpfer, Chef des EDEKA-Imperiums, sei der reichste und mächtigste Mann der Welt.

[Bearbeiten] Aufbau

Eine EDEKA-Provinz besteht aus einem EDEKA-Center, wo man Lebensmittel aller Art käuflich erwerben kann. Um dieses Center befinden sich in vielen Fällen Bomberjäger, Stacheldraht, Fort Knox, Freizeitparks und das Weiße Haus, welche durch EDEKA-Gelder finanziert werden.

[Bearbeiten] Ziele

Seit der Gründung von EDEKA im Jahre 1907 liegen die langfristigen Ziele vor allem in einem Bereich, dem Erlangen der Weltherrschaft. Durch Dumpingpreise , meistens als "100 Jahre Edeka"- Aktionen getarnt, und durch Neueröffnung vieler Filialen, wird das EDEKA-Imperium weiter ausgebaut, um die Konkurrenz(zb. Aldi) zu vernichten. Ist dies geschehen, wird ein weiters Zwischenziel angestrebt: Alle Nahrungsmittelproduzenten auf der Welt werden von EDEKA restlos aufgekauft. Danach hat EDEKA das Ziel der Weltherrschaft erreicht, sie können alles fordern, denn ohne Essen kann keiner überleben. Aber das werden SIE schon zu verhindern wissen.

[Bearbeiten] Unterorganisationen

Die Unterorganisation „Fern und Schlecht“ betreibt Supermärkte, in denen das identische Warenangebot, das sonst in EDEKA-Märkten zu finden ist für noch mehr Geld angeboten wird.

[Bearbeiten] Trivia

Merke: "EDEKA steht für Ein Deutscher Esel Kauft Alles und nicht wie weit verbreitet und fälschlicherweise angenommen für Einkaufsgenossenschaft deutscher Kolonialwarenhändler!"

Spezialprojekte
projects