Destruktiv

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Destruktiv ist eine grammatikalische Form, die eine äußerst zerstörerische Wirkung hat. Da noch niemand die Verwendung des Destruktiv überlebt hat, ist nicht genau bekannt, wie er zu bilden ist. Es soll aber in geheimen Tresoren verschiedener Geheimdienste Dokumente geben, in denen die Bildung des Destruktivs beschrieben wird.

[Bearbeiten] Bekannte Fälle der Anwendung

Es herrscht keine absolute Sicherheit darüber, dass der Destruktiv jemals angewandt wurde, da es ja naturgemäß keine Zeugen gab. Es gibt aber verschiedene Hinweise auf Anwendungen des Destruktivs.

So ist die überzeugenste Theorie für das Tunguska-Ereignis, dass ein dort ansässiger Jäger durch Zufall den Destruktiv entdeckt hat. Nicht ahnend, was er damit anrichten würde, setzte er ihn als Jagdwaffe ein, indem er das Wort "Elch" im Destruktiv ausrief. Dies führte dazu, dass der Elch in einer gewaltigen Explosion zerfetzt wurde.

Auch gibt es Hinweise, dass die Atombomben in Wahrheit nicht so funktionieren, wie das offiziell erklärt wird. Wer würde auch im Ernst annehmen, dass es reicht, winzig kleine Atome zu zertrümmern, um riesige Explosionen auszulösen? In Wahrheit steckt in jedem Atomsprengkopf ein kleines Tonbandgerät, das das Wort "Uran", "Plutonium" oder "Wasserstoff" (je nach Art der Bombe) im Destruktiv abspielt (wie diese Tonbänder aufgenommen wurden, ist ein noch ungelöstes Rätsel; als sicher gilt aber, dass der Sprecher die Aufnahme nicht überlebt hat). Dies reichte aus, um die Städte Hiroshima und Nagasaki zu zerstören.

Aber die Anwendungen des Destruktivs sind nicht auf die Neuzeit beschränkt. So gibt es Hinweise, dass der Untergang von Atlantis auf das gemeinschaftliche Aussprechen des atlantischen Wortes für "Insel" im Destruktiv zurückzuführen ist. Auch bei der Zerstörung Khartagos durch Rom soll es zur Anwendung dieser grammatische Form gekommen sein.

Schließlich gibt es Vermutungen, dass der Asteroidengürtel aus den Trümmern eines von intelligenten Lebensformen bewohnten Planeten besteht. Der Planet wurde zerstört, als einer der Bewohner versehentlich den Namen des Planeten im Destruktiv aussprach.

Spezialprojekte
projects