Desaster Area

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Desaster Area, die riesigste, klangvollste, lauteste Rockband in der Geschichte - der Geschichte selber. Eine Plutonium Rockband aus den Geistzonen von Gagrakacka, nicht nur die lauteste Rockband der Galaxis, sondern der allerlauteste Krach, der überhaupt möglich ist. Normale Konzertbesucher meinen, am ausgewogensten sei der Sound der Band in gewaltigen Betonbunkern, etwa 37 Meilen von der Bühne entfernt, zu vernehmen, während die Musiker ihre Instrumente per Fernbedienung von einem gut isoliertem Raumschiff aus spielen, das sich auf einer Umlaufbahn um den Planeten - oder öfter noch um einen ganz anderen Planeten befindet. Ihre Songs sind im Wesentlichen recht simpel und folgen dem Schema: Boy-Wesen trifft Girl-Wesen unter einem grünem Mond, der dann aus nicht hinreichend geklärten Gründen explodiert. Viele Welten haben der Band inzwischen die Auftritte gänzlich untersagt, manchmal aus künstlerischen Gründen, meistens aber, weil ihre Verstärkeranlage den regionalen Abkommen zur Begrenzung strategischer Waffensysteme zuwiederläuft. Am Ende schickt die Band dann einige Anhalter in einem schwarzen Raumschiff in die Sonne.

Spezialprojekte
projects