Der Riese Grobian

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Riese Grobian ist ein Riese, d.h. ein sehr großes Wesen in Menschengestalt. Er haust derzeit auf der Erde, immer als Hügellandschaft oder ähnlich Tückisches verkleidet. Er ist und war des öfteren für Naturkatastrophen verantwortlich, dies jedoch meistens aus Versehen. Zu Gute halten muss man ihm, dass er sich bis jetzt für jede Katastrophe, die er auslöste, entschuldigte. Als Riese ist er nahezu unsterblich und zeigt keine Spuren von Alter. Das Geburtsdatum ist unbekannt.

[Bearbeiten] Geschichte

Es existieren viele Theorien über die Herkunft des Riesen Grobian. Die einleuchtendste ist folgende: Vor vielen Millionen Jahren zeugte seine Nudeligkeit zusammen mit einem Nilpferd den (damals noch kleinen) Riesen Grobian. Da bei der Geburt schon sichtbar die Hässlichkeit dieses Geschöpfes zeigte, schämte sich das Fliegende Spaghettimonster sehr und beförderte das Baby mit einem hoch technischen Atemgerät auf den Mond. Dort wuchs der Riese Grobian in völliger Einsamkeit auf. Jede Nacht weinte er sich in den Schlaf, sodass das Fliegende Spaghettimonster starkes Mitleid mit dem Riesen hegte, obwohl er eine riesige Nase und viele Warzen hatte. Es präsentierte sich als großer Retter und brachte ihn auf die Erde. Der Riese Grobian war an die Mondanziehung gewöhnt und verhielt sich in der neuen Umgebung recht tollpatschig. So war er beispielsweise für die Ausrottung der Dinosaurier und die Sintflut verantwortlich. Im Laufe der Jahre verursachte er noch etliche andere Katastrophen, wie Vulkanausbrüche durch seinerseits unvermeidbare "Darmwindchen", oder Sturmfluten. Er gewöhnte sich jedoch nach und nach daran, immer auf der Hut und sehr vorsichtig zu sein. Bis heute ist er ein Verehrer des Fliegenden Spaghettimonsters, da es ihn damals vom Mond rettete. Hier zu veröffentlichen, dass es ihn auch auf den Mond brachte ist sehr brisant, falls er es herausfindet könnte er riesige Aufstände machen um das Fliegende Spaghettimonster zu vernichten. Als sensibler Riese kann dies leicht passieren und dieser Aufstand könnte viele Menschenleben vernichten.

Des weiteren bleibt zu sagen, dass der Riese Grobian ebenfalls für die Entstehung des großen Wirbelsturmes verantwortlich war. Näheres unter "Großer Wirbelsturm"

http://www.starhopper.de/astro/mond/original/01-mond.jpg

Fußspuren des Riesen Grobian auf dem Mond (Quelle: starhopper.de)

[Bearbeiten] Daten

  • Die Größe des Riesen Grobians wird von Forschern auf 200m geschätzt
  • Das Geburtsdatum wird von Theologen auf das Jahr 0 geschätzt
  • Das Geburtsdatum wird von Forschern auf das Jahr 750 n.Chr. geschätzt

ACHTUNG! Diese Angaben sind nur Schätzungen

Spezialprojekte
projects