Désirée Nick

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt.jpg Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

DieNick.jpg

Désirée Nick nach der täglichen Gurkenmaske (Gurke ist bereits abgenommen...)

Désirée Sascia Pamela Amneris Aida Gudrun Hilde Gustahpia Hildegard Nick (kurz DeNic) wurde am 31. Septemeber 1933 geboren. Da sich schon ihre Eltern nicht richtig entscheiden konnte, was denn aus der kleine Desiree werden sollte, fällt es auch ihr schwer, sich zu entscheiden. So hat sie im Laufe ihres Lebens bereits ca. 534.728 Männer verschlissen. Vorzugsweise auf Toiletten.

Laut eigener Aussage ist sie ein verbitterte, alternde Schrulle, die nie darüber hinweggekommen ist, daß die deutsche Oper sie aufgrund ihrer Größe entlassen hat.

2003 verbrachte Desiree Nick einige Wochen mit anderen (un-)bedeutenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im RTL-Dschungelcamp. Im australischen Busch teilte sie mit Daniel Küblböck die Betten, das Plumpsklo oder geröstete Kakerlaken als Mittagsmahlzeit. Im Grunde erlangte sie erst dadurch mediale Berühmtheit und vermarktete sich selber bei RTL und der Bildzeitung. Inzwischen ist sie glücklicherweise wieder in der Versenkung verschwunden, hat sich durch ekelhafte Dschungelprüfungen im Abendprogramm aber eine goldene Nase verdient.

[Bearbeiten] Bücher

  • The Joy of aging-and how to avoid it (Die Freude des Alterns und wie man die Freude daran verhindert)
  • We had sex in a dschungle camp (Wir waren 6 in einem Dschungellager)

[Bearbeiten] Zitate

  • Ja, Désirée!! Ich habe es Dir nie verziehen, daß Du alle Briefe, die ich Dir geschickt habe nie beantwortet hast! Der 3500 EUR Klunker war wohl auch nichts Wert. Und von wegen Romantik und Respekt! Als ich mich vor Dir in eine Pfütze geworfen habe, bist Du einfach über mich hinweggelaufen!!!--Heraklit
Spezialprojekte
projects