Charlie Sheen

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

"Ich habe aus meinen Fehlern gelernt"


Charlie Sheen, bürgerlich Carlos Irwin Estévez (* 3. September 1965 in New York City) ist ein US-amerikanischer Freak.

Charlie wurde in New York als jüngster Sohn des auch nicht mit übertriebenen geistigen Gaben gesegneten Schauspielers Martin Sheen geboren, dessen Künstlernamen Sheen er übernahm, so dass sein Vater nur noch Martin hieß. Er hat zwei Brüder, Emilio Estévez und Ramón Estévez Jr. und eine Schwester, Renée Estévez, die ebenfalls alle Schauspieler sind, sie behielten aber ihren Geburtsnamen, um nicht mit ihm in Verbindung gebracht zu werden. Er besuchte die Santa Monica High School in Kalifornien, schaffte aber keinen Abschluss. Weil er eine hohle Nuss ist.

Er konnte aber früh Hollywoodkontakte knüpfen und wurde in Filmen von Verschwörungsspezialist Oliver Stone berühmt.

Sheen kam immer wieder durch seinen Alkoholismus und Leistungsgekokse in den Schlagzeilen, mehrere Entziehungskuren und Knastaufenthalte unterbrachen seine Karriere, dann ging's weiter im Takt. Er lebte für zwei Jahre mit der ehemaligen Pornodarstellerin Ginger Lynn zusammen und war später Puffmutter Heidi Fleiss' bester Kunde ("drei Engel für Charlie"), was durch alle Zeitungen ging. Offiziell hatte er zu der Zeit wohlgemerkt feste Beziehungen, das mit den Nutten lief alles so nebenbei, denn, so Experte Sheen, "Kokain ist ein Aphrodisiakum".

2002 schaffte er es dennoch nach all dem Trubel das von allen guten Geistern verlassenene Bond-Girl Denise Richards zu heiraten, die sich jedoch Ende 2004 von ihm trennte, nachdem er sich ständig im Internet Pornos reingezogen hatte, spielsüchtig war, ihr in Paranoiaanfällen mit Mord gedroht hatte und nachdem bekannt worden war, dass er schon wieder Sex mit Prostituierten gehabt hatte. Sie erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen ihn und er darf sich ihr und ihren zwei Töchtern nicht mehr ohne Aufsicht nähern. Sheen ist außer sich und findet ein solches Verhalten völlig inakzeptabel: "I'm deeply saddened because this is clearly demonstrating a wanting and willful attempt at what I describe as a radical and transparent smear campaign and, clearly, a departure from sound, sane, responsible co-parenting." Denise ist trotz der völlig unvorhersehbaren Enttäuschung aber willens, erneut zu heiraten: "Ich suche nach einem selbstsicheren und lustigen Mann, mit dem ich mehr Kinder haben kann." Na, da käme ja Charlie Sheen in die engere Wahl.

2006 äußerte Sheen in einer Radio-Show öffentlich Zweifel an der offiziellen Version der Ereignisse des 11. September 2001. Im Juni sprach er vor der „9/11 + The Neo-Con Agenda“-Fachkonferenz in Los Angeles, wo man ganz Ohr war was ein Cokehead ohne Schulabschluss über die Lage der Welt zu berichten hat.

Ende Mai 2008 heiratete Sheen die Immobilienmaklerin Brooke Mueller, die man damit getrost als "dümmste Frau unter der Sonne" betrachten kann. Weihnachten 2009 wurde er zum hunderttausendsten Mal verhaftet, nachdem er seine Frau vermöbelt hatte. Ausgerechnet am in den USA so genannten "Boxing Day" (26.Dezember) wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.


[Bearbeiten] Weblinks



Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects