Bundesentschleunigungsdienst

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
BED Berlin Rückseite.jpg

Typisches Verwaltungsgebäude des FLS, hier eine kleinere Zweigstelle in Berlin.

Der Bundesentschleunigungsdienst (CEO-speak: federal lamers' service; FLS) ist eine der größten Behörden der Bundesrepublik. In der Zentrale in Schwerin sowie zahlreichen lokalen und übergreifenden Untereinheiten arbeiten zeitweise bis zu 15 Millionen Menschen. Aufgabe ist es, eine Überhitzung der deutschen Wirtschaft zu verhindern und das in der Beraterliteratur neu entdeckte Prinzip der Langsamkeit und Entschleunigung auch mittelständischen und prekären Bevölkerungsgruppen nahezubringen.

Die Arbeit des FLS ist so umfassend und komplex - alleine die IT-Abteilung umfasst 135 Standorte mit einem Gesamt-Energieverbrauch von 87 Megawatt zur kontinuierlichen Bereitstellung von 11200 Petaflops pro Sekunde - dass der Versuch einer umfassenden Darstellung in der Lebenszeit des Autors eine solche Effizienzleistung darstellen würde, dass er als eines der erstaunlich wenigen Opfer des FLS-Notstopp-Dienstes (FLS-KILL) enden würde. Wir müssen uns daher auf die exemplarische Beschreibung eines Falles beschränken, was aber angesichts der perfekten Prozessorientierung des FLS in und durch sich selbst ein "best-practice"-Beispiel darstellt und somit generisch und storybasiert die Gesamtheit der Behörde prototypisch erfasst.

[Bearbeiten] Ausgangssituation

Unser Held - nennen wir ihn Mr. Efficient - ist engagierter Angestellter in einem kleineren Industrieunternehmen. Er ist verheiratet, Vater zweier Kinder und Alleinverdiener. Gerade hat ihn seine Frau aufgefordert, auf dem Weg zur Arbeit die Kinder zur Schule zu bringen, da sie selbst zu einer Dessous-Party in den lokalen Saunaclub will:

  • "Wenn Du ohnehin zur Schule fährst, kannst du ja noch Milch mitbringen - ist ja nur 5 Minuten Umweg."
  • "Ja Schatz."
  • "Bring aus dem Laden auch Mineralwasser mit, das Leergut steht im Keller."
  • "Ja Schatz."
  • "Denk daran, dass einige der Flaschen ins Altglas müssen."
  • "Weiss ich."
  • "Neben dem Altglascontainer ist der Bioladen, von dem Petra gestern gesprochen hat, die haben die neue Schlammaske, die Du mir kaufen wolltest."
  • "Aha."

usw.

Mr. Efficient besteigt nun mit leicht erhöhtem Blutdruck sein Auto und verläßt seine verkehrsberuhigte Wohngegend mit unerhört schnellen 35 (!) km/h und damit fast 20 % schneller als vorgesehen. Um der daraus resultierenden Gefahr einer Konjunkturüberhitzung vorzubeugen, nimmt der FLS unverzüglich seine Arbeit auf:

[Bearbeiten] FLS-DETECT

Einer der undercover arbeitenden Mitarbeiter von FLS, typischerweise ein Mitglied einer der vier im Hartz ausgebildeten Gruppen (Hartz I-IV), misst mit einem tragbaren Doppler-Laser die exakte Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Die deutliche Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit erlaubt keinen unmittelbaren Einsatz der angegliederten Ordnungsbehörden, daher wird ein FLS-DETECT-Event der Kategorie III Untertyp 2a (Mann, 2 Kinder, PKW, 17%) aktiviert.

[Bearbeiten] FLS-PREPARE

Die verschiedenen Einheiten der FLS-PREPARE-A beginnen nun mit ihrer wohlkonzertierten Arbeit. Zunächst wird in einem ausgedehnten Sicherheitsperimeter um die Position des Fahrzeugs das Fernsehprogramm umgeschaltet, so dass die neue Meldung "...fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, der ihnen jetzt im Supermarkt kostenlose Heizdecken schenkt." am Ende jedes Werbeblocks des ZDF angezeigt wird. Ein nur über die Magnetspulen von Hörgeräten wahrnehmbarer Ton bewirkt zudem eine massive Verwirrung, die die Betroffenen aus ihren Häusern treibt. Zeitgleich wird in die Frequenzen handelsüblicher Babyphones die Übertragung einer Kinderstimme eingespeist, die "Mammi - Hunger" schreit, während ein Zufallsgenerator die Telefone beliebiger Hausfrauen miteinander verbindet, was eine ebenso hohe Zahl von Verabredungen zum Klatsch beim Einkaufen erzeugt.

Zeitgleich stört die FLS-PREPARE-B die Kaffeemaschinen in den Personalaufenthaltsräumen der umliegenden Supermärkte und spielt in die Lautsprecheranlagen verwirrende Aufrufe ein, die die Mitarbeiter in kaum bekannte Gänge der Märkte dirigieren. In den wenigen noch nicht mit FLS-INTERCONNECT ausgestatteten Kleinläden verschmutzen Mitarbeiter der FLS-COUNTER-Sondereinheiten Laderampen und Regale, die unmittelbar gereinigt werden müssen. Ein erfolgreicher Tag bei FLS-PREPARE-B korrespondiert zu einer 50% Reduktion angebotener Kassier- und Abrechnungsleistungen.

Berlin - Treckerschlange.jpg

Mitarbeiter des FLS-PREPARE-C beim Einsatz im morgendlichen Berufsverkehr.

Die wahren Experten arbeiten bei FLS-PREPARE-C. Sie gehören zu den am besten bezahlten Mitarbeitern der FLS und erhalten so viel Geld, dass es im EU-Haushalt als "Agrarsubvention" getarnt werden musste. Ihre Aufgabe besteht darin, überbreite, maximal 30 km/h schnelle Entschleunigungsgeräte auf die Straße zu bringen und dort exakt vorgeschriebenen Routen zu folgen, die niemals auch nur in die Nähe einer Pflanze führen. Im Fall unseres Mr. Efficient wird ihm zunächst eine Standard Bagger/Traktor/LamerKampfWagen Kombi geboten, während auf der Parallelstraße ein FLS-Agent ein Kinderfest veranstaltet.

[Bearbeiten] FLS-EXECUTE

So wie ein guter General nach abgeschlossener Planung und Vorbereitung seine Truppen meist nur noch beobachten muss, so muss auch das Sofort-Einsatzkommando FLS-EXECUTE selten eingreifen. Um den Fall interessanter zu gestalten, nehmen wir an, dass Mr. Efficent besonders hilfsbedürftig ist.

Zunächst überholt er die damit vorübergehend entwertete Kolonne über den Standstreifen. Dies ist noch eine Standardsituation, die die FLS-EXECUTE-Fremdenlegion, Abteilung "Antje" mit einem Wohnwagenrennen und anschließendem Abdrängen leicht unter Kontrolle bringen kann.

Nachdem er die in der Eingangsschranke des Supermarktes platzierte Seniorengruppe durch den Einkaufswagen-Durchschub ausgetrickst hat, sprintet Mr. Efficient nun Gang B des Supermarktes hinunter. FLS-EXECUTE-SHIFT hat nun nur noch wenige Sekunden Zeit, die Milch aus Gang B in das "Heute Sonderangebot"-Regal in Gang A zu verlagern. Ein abgeordneter Mitarbeiter von FLS-PREPARE-C steuert also einen kleinen Hubwagen in die Mitte von Gang B und erzeugt so die benötigte Verzögerung.

Eine unfähige FLS-Praktikantin aktiviert das "Kasse schließt"-Signal 2 Sekunden zu spät und Mr. Efficient schlittert mit knapper Not noch in ihre Schlange. Geistesgegenwärtig blendet der lokale FLS-EXECUTE-OFFICER auf dem Display der Kasse die Namen der Enkel der gerade anstehenden Heizdeckenkäuferin ein, so dass ohne Probleme ein Gespräch unter vermeintlich Bekannten initiiert werden kann.

Mr. Efficient bezahlt eiskalt die Artikel der scheinbar ihre Münzen sortierenden alten Dame und kann so seine Tüte Milch am Schalter vorzeigen. Daraufhin richtet ein in 2-3 km Entfernung stationierter FLS-EXECUTE-Scharfschütze sein Laservisier auf den Kassenscanner und verhindert bis zu 2 Minuten lang ein Lesen des Barcodes. Nun wird FLS-ABM-Mann losgeschickt, um den Preis der Ware herauszufinden. Die Mitarbeiter von FLS-ABM haben insofern eine besondere Stellung, als sie als einzige nicht wissen, dass sie in Wirklichkeit für die FLS arbeiten. Dies ist zur Erfüllung ihrer Funktion aber auch nicht notwendig und wäre vielleicht sogar hindlerlich. FLS-ABM Mitarbeiter rekrutieren sich überwiegend aus dem Kreis der Personen, die die angebliche "Medizinisch-Psychologische Untersuchung" (in Wirklichkeit: FLS-Orientierungsprüfung) nach einem Führerscheinentzug nicht bestanden haben. In Notfällen werden aber auch Personen angeworben, die in einem beliebigen Supermarkt mindestes zweimal fragen mussten um den Ausgang zu finden. Somit können bei unauffällig-authentischem Verhalten weitere 10 Minuten gewonnen werden.

[Bearbeiten] FLS-FINISH

FLS-FINISH ist die psychologische Abteilung der FLS. Ihre - wiederum verdeckten - Mitarbeiter sitzen in den Führungsetagen aller Unternehmen. Ihre Aufgabe ist die Qualitätssicherung der Entschleunigung. Nachdem sich unser Mr. Efficient gegen FLS-EXECUTE noch blendend geschlagen hatte, bricht er in dieser Phase erfreulich schnell zusammen und der Fall kann mit einem einfachen Standard- "Jetzt hätten Sie gar nicht mehr zu kommen brauchen." abgeschlossen werden.

[Bearbeiten] Siehe auch

Dieser Artikel ist Artikel der Woche 25/2012
Dieser Artikel ist
Dieser Artikel istArtikel des Monats Juni 2012
Dieser Artikel ist
Spezialprojekte
projects