Bruce Wayne

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung !! Fehlender Witz haben dafür gesorgt, das einige Passagen unter der Satirezensur stehen. Lesen auf eigene Gefahr.
Christian Bale

Bruce Wayne in seiner lockeren Art +Auto

Bruce Wayne (*geboren am 26.4.1971 in Gotham City, Texas) ist ein bekannter amerikanischer Großuntenehmer und Milliardär. Wayne leidet aufgrund eines Kindheitstrauma an einer besonders starken Form der Schizophrenie. Er lebt auf seinen Anwesen, etwas außerhalb der Millionenmetropole Gotham zusammen mit seinem Butler und väterlichen Fürsorger Alfred.

[Bearbeiten] Kindheit

Im Alter von zwölf Jahren wurde Bruce Wayne Zeuge an den Mord seiner Eltern. Nach einem Theaterbesuch wählte Familie Wayne die falsche Abkürzung und lief direkt in die Arme eines Kleinganoven. Dieser wollte lediglich das Bargeld der Familie, doch Vater Wayne weigerte sich. Ein Fehler, den der Mann mit seinen Leben bezahlen musste. Seine Frau wurde ebenfalls tödlich getroffen und nur Bruce konnte fliehen.
Schockiert erreichte Bruce das Anwesen, trotz Zeugenaussagen und der Version von Bruce konnte der brutale Raubüberfall niemals aufklärt werden. Sein einziger Halt war jetzt nur noch der alte Alfred - Knecht und Vater in einer Person.

[Bearbeiten] Wayne´s persönliches Trauma

Bruce war nicht mehr das kleine unbeschwerte Kind, er war ein stiller Denker geworden, getrieben von einer unbändigen Wut und einer geradezu fanatischen Gier nach Rache. Beim Wandern im heimischen Garten entdeckte Bruce durch Zufall einen Eingang, der scheinbar in ein riesiges Höhlensystem unter dem Anwesen führte. Beim Betreten scheuchte er eine Horde von Fledermäusen auf, was ihn abermals schockierte. Trotzdem war Wayne, nachdem er den Schock überwunden hatte, von den Tieren faziniert - sehr fasziniert wie sich später noch auf tragische Art und Weise zeigen sollte. Bruce fing einer der Fledermäuse und setzte sich das Tier auf den Kopf. Der erste Versuch einer zweiten Identität war auch der Beginn seiner Krankheit.

[Bearbeiten] Wandel zur Paranoide Schizophrenie

Bruce erforschte über Jahre hinweg die Höhlen und entwickelte eine fast sexuelle Liebe zu den Fledermäusen. Die Rachegedanken waren immer noch präsent und dank des Vermögens konnte Bruce seiner Rache nachgehen. Doch vorher ging er ins Ausland. In Tibet, auf einem einsamen Berg wurde er von Mönchen in der uralten Kunst des waffenlosen Kampfes ausgebildet. Bei seiner Rückkehr durchsuchte Wayne das Lager seiner Firma. Ein Militärfahrzeug, ein Kampfanzug und diverse andere Sachen erwiesen sich als nützlich und so konnte Bruce seine Rache planen.
Batman

Batman und Partner Robin -in Rot

[Bearbeiten] Batman - sein zweites Ich

Du wirst Auffliegen Batman -Halt´s Maul.. - Ok

~ Bruce Wayne im Zwiegespräch mit sich selber.

Es waren die Fledermäuse die Bruce auf den Gedanken brachte als maskierter Retter die Unterwelt von Gotham aufzumischen. Die Höhle war als Hauptquartier ideal und Alfred erwies sich als zuverlässiger Lakai.
Nacht für Nacht huschte Batman, wie er sich der maskierte Rächer nannte, durch die Strassen von Gotham City und machte den Ganoven und Dieben das Leben schwer. Schon bald wurden die Zeitungen aufmerksam und auch die Frauenwelt verfiel in Trance, Angesichts eines so perfekten Klischees. Das Bruce zwischendurch den Bezug zur Realität verlore merkte außer Alfred, der manchmal in einer Zelle aufwachte, niemand.

[Bearbeiten] Robin

Batman konnte sein Vorhaben unmöglich alleine erledigen. Anders als zum Beispiel Superman war Batman nur ein kranker normaler Mann, Supermann war ein kranker unnormaler Mann mit Superkräften. Eines Tages verursachte Batman einen Verkehrsunfall und erwischte einen armen Drogendealer. Die Gesetze in Gotham sind hart und so wird jeder Drogendealer erschossen. Batman schlug den jungen Mann, der auf den Namen Robin Smith hörte, einen Deal vor. Er würde ein lächerliches Kostüm bekommen und als Partner von Batman auf den Strassen ( und evt. auch im Bett ) aktiv sein. Robin willigte ein.

[Bearbeiten] Ausrüstung und Kostüm

Batman verfügt über diverse Spielsachen und technische Geräte die ihn bei der Verbrecherjagd dienlich sind. Robin besitzt allerdings nichts und ist ständig auf die Hilfe seines Mentors angewiesen. Zur Standardausrüstung gehört das Batmobil, ein Fledermaushaken sowie ein Gürtel mit Süßigkeiten und Schokolade.
Das Kostüm von Batman ( und Robin ) besteht aus knallharten Latex, gemischt mit weichen Lederpassagen und Samt im Schritt für wohliges Laufen. Batman wollte zu Begin des neuen Milleniums ein neues Kostüm entwickeln, worauf er jedoch die Idee ganz schnell vergessen musste da er keine Kreuzung von einem Balltetütü, einem Fischkostüm und einem Bienenkostüm herstellen konnte.

[Bearbeiten] Erfundene Gegner

Kleinganoven und Diebe konnten im Laufe der Zeit den fanatischen Drang nach Rache nicht mehr stillen. Harmlose Menschen wurden als Superganoven hingestellt, teils aufgrund beruflicher Gründe, teils aber auch einfach nur so.

[Bearbeiten] Joker

Clown dougma

Joker

Der Joker heißt eigentlich George Waldmann und ist ein renommierter und bekannter Clown der gerne auf Kinderpartys oder Seniorenveranstaltungen seine Witze zum besten gibt. Bruce Wayne sah diesen Mann auf einer Benefizgala, sofort war ihm dieses übertrieben lustige und höchst affektierte Auftreten suspekt. Der Clown musste böse sein, da bestand kein Zweifel. Als der Joker wieder mal auf einer Kinderparty den Clown spielte, war Batman zu Stelle und enthauptete den Mann vor den Augen der Kinder.

[Bearbeiten] Ridler

Der Ridler ist in Wahrheit ein Quizmaster der eine wöchentliche Sendung bei Gotham TV moderiert. Antwort oder Verlieren nennt sich die Show bei der die Menschen Geldbeträge bist 1.000.000 Million Dollar gewinnen können. Dazu müssen Sie aber 15 Fragen beantworten, bei einer falschen Antwort fliegt der Kandidat raus. Die Tatsache das ein einzelnen Mann, andere mit Fragen penetriert war für Batman Grund genug den Ridler vor laufender Kamera zu erschlagen. Die Polizei wurde Aufmerksam und Batman musste fliehen.
Pinguin achims

Pinguin

[Bearbeiten] Pinguin

Die Flucht von Batman verlief gut, er konnte sich im städtischen Zoo verstecken. Die dortigen Pinguine aber fühlten sich durch seine Anwesenheit gestört, also verurteilte Batman die Tiere zum Tod.
Pinguin, Joker, Rilder und Hitler...alle habe ich erledigt, seid Dankbar.

~ Bruce Wayne bei seiner Verhaftung.

Batman -> Nicht zu verwechseln mit Badman

Spezialprojekte
projects