Bolfito Sanchez

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bolfito "Bolfo" Sanchez ist ein Mann mit einer Hüfte aus Stahl und ein absolutes Charakterschwein.

[Bearbeiten] Werdegang

[Bearbeiten] Geburt

Bolfo Sanchez, von seiner Mutter zeitlebens stets liebevoll Bolfonito genannt, kam im zarten Alter von 23 Monaten am 30. Februar 1978 zur Welt. Seine Mutter Jefina Salad, geborene Meischelberger, erlitt bei seiner Geburt einen komplizierten Hüftbruch, der im weiteren Verlauf von erheblicher Bedeutung sein würde. Sie entdeckte bereits sehr früh das feine Gespür ihres Sohnes. Als brillanter Scherenschleifer und Pfennigfuchser machte sich der junge Bolfo bereits in seinem engsten Umfeld einen Namen.

[Bearbeiten] Entwicklung

Bolfito Sanchez war ein lebhaftes Kind und erfreute schon in frühester Kindheit seine Eltern, Nachbarn, Nachbarskinder, den Hund der Nachbarn, den Briefträger, den Vertreter des Briefträgers, den Getränkelieferant, den Volkszähler, die Zeugen Jehovas, den Hausfreund der Mutter und die Oma väterlicherseits

[Bearbeiten] Die "wilden Jahre"

Bolfo Sanchez wurde oft mit dem Terrorismus in Verbindung gebracht. Seiner langjähriger Freundschaft mit Jef "Chef" Salad wurde immer wieder unterstellt, sie diene lediglich dem Zwecke "die westlichen Teufel in einem See aus heiligem Feuer" zu verbrennen.

Bolfo Sanchez war über viele Jahre Vorsitzender der radikalislamistischen Schwulen- und Lesbengruppe "Rosa Krummschwert". Unter seiner Führung wuchs der Verein, der vorher (verständlicherweise)ein Schattendasein führte, zu einer festen Größe in Politik und Wirtschaft auf. Mit über 4 Mitgliedern stellt er auch heute noch die größte Vereinigung gleichgeschlechtlich orientierter Menschen in der arabischen Welt dar.

Wegen eines Militärputsches musste Bolfo Sanchez seine Wahlheimat Developien (ein klassisches Entwicklungsland) 1938 verlassen. Er flüchtete nach Mexico wo er bald als Großindustrieller Rang und Namen erwarb.

[Bearbeiten] Verdienste

  • Erfindung der modernen Proktologie
  • Mitentwicklung an mehreren mexikanischen Grossprojekten, u.a. Cortéz-Falschgold,VW Käfer-Insektenspray
  • unzählige Forschungsprojekte im Bereich der aztekischen Hüftkulte
  • Entdeckung der legendären Pyramide des Hüftexapokotl mit anschliessender Plünderung

[Bearbeiten] Zitate

  • "Ich brech dir die Hüfte" - 1957 beim Anblick seines langjährigen freundes Jef "Chef" Salad
  • "dreifacher Bolf" - Bolfo Sanchez´übliche Begrüssungsformel
  • "Ich bin ein Bolfonist" - Rede vor dem Rathaus Schöneberg am 26. Juni 1963
Spezialprojekte
projects