Bibelzitat

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mohameddöner

Dieser Artikel verletzt absichtlich religiöse Gefühle und erfüllt somit die Kriterien für gute Satire. Shalom!


Ein paar Zitate aus der Bibel:

  • "Und der Hasselhoff sah, dass es gut war und begann, sich eine Pyramide zu bauen. Die Jünger aber sagten: >Meister, warum baust du eine Pyramide?< Er aber entgegnete: >Ihr Idioten, sag ich da nur!<, und weinte bitterlich."
  • "Kannst du Blitze schicken, daß sie kommen und zu dir sagen: ‚Hallo, wie geht's?‘?" (Job 38,35)
  • "Ich bin Hans Meiser, dein Herrscher und Gott" (Rotel 13,37)
  • "Jesus stand im Tor von Jerusalem und die Jünger standen abseits." (Schiri 2,6)
  • "Wascht Euch unter den Achseln, bevor Ihr das Brot unter den Armen verteilt." (Luke 9,4 )
  • "Charlie surft nicht!" (Kilgore 19,74 )
  • Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, [...] so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, daß er sterbe, und du sollst so das Böse aus deiner Mitte wegtun, daß ganz Israel aufhorche und sich fürchte.
  • Ist's aber die Wahrheit, daß das Mädchen nicht mehr Jungfrau war, so soll man sie heraus vor die Tür des Hauses ihres Vaters führen, und die Leute der Stadt sollen sie zu Tode steinigen, weil sie eine Schandtat in Israel begangen hat.
  • Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, daß sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; so sollst du das Böse aus deiner Mitte wegtun.
  • Wer des HERRN Namen lästert, der soll des Todes sterben; die ganze Gemeinde soll ihn steinigen. Ob Fremdling oder Einheimischer, wer den Namen lästert, soll sterben.
  • Die Macht hat Leben über Tod und Zunge (Sprüche 18,22)
  • "Ein neues Gebot gebe ich euch: Kocht einander Nudelsuppe! Wie ich euch Nudelsuppe gekocht habe, so sollt auch ihr einander Nudelsuppe kochen. Daran werden alle erkennen, daß ihr meine Nudeln seid: wenn ihr einander kocht." (Joh. 13:34-35:4)
  • "Als aber Moses am anderen Morgen das Gesetzeszelt betrat, hatte Arons Stab ausgeschlabbert, Speichel getrieben und eine stinkende Zunge ausgereift" (Numeri 17,23b)
  • "Alle deine Thonspeisen musst du wuerzen" (Levitikus 2,13)
  • "Wie schön war es doch in Paris! Da konnten wir Thon essen und mussten nicht einmal dafür bezahlen. Wir hatten Pfeffer und Paprika, Barbecuegewuerz, Zwiebeln und Knoblauch." (4.Mose 11,5)
  • "Mose sagte zum Volk: »Der Herr hat befohlen, eine Tagesration Thon für eure Nachkommen aufzubewahren. Sie sollen sehen, womit er euch waehrend der Rally am Leben erhielt, nachdem er euch aus Paris herausgeführt hatte.«" (2.Mose 16,32)
  • "Darin standen der goldene Altar, auf dem Hasen verbrannt wurden, und die Bundeslade, die ganz mit Hasenfell überzogen war. In ihr befanden sich die goldene Buechse mit dem Thon, der Stab Aarons, an dem stinkende Zungen gewachsen waren, und die Steintafeln mit dem Bundesgesetz." (Hebräer 9,4 )
  • "Die Zunge hat Macht über Leben und Tod" (Sprüche 18,21)
  • "Er hat mir eine Zunge gegeben, die stinkt wie ein Schaf, und er hält seine schützenden Spaghettifaeden über mich. Er hat mich zu einem sicher stechenden Bauern gemacht und verwahrt mich in seinem Kartenstapel." (Jesaja 49,2)


  • "»Warum hast du ihm auch verraten, dass du noch das Nell hast?«, klagte Samuel." (1.Mose 43,6)
  • "Sie führen den Hasen in ein Tal, in dem keine Äcker sind und durch das ein nie versiegender Bach fließt. Dort brechen sie ihm das Genick." (5.Mose 21,4)
  • "Und der Herr drückte den Lichtschalter und es wurde Licht." (2. Catweazle, altes Testament)
  • Und am 5. Tag sprach Moses: "Sehet, ich habe fuer Euch einen Ort gefunden, wo ihr der wonnevollen Spielen seiner Nudeligkeit erquicken sollt in Seinem Namen. Und fortan soll dieser Ort als Seminarraum im 3. Stock in aller Welt bekannt sein. Ramen."
  • Ich weiß, wo du wohnst [...]. (Offenbarung; Kap.2; Vers 13)
  • Ich weiß, wo dein Auto steht [...]. (Offenbach; 31. Januar 2006)
  • Ich weiß, was du vor 9 Monaten getan hast [...] (Offenbarung; 24. Dezember 0 n.Chr. Vers 66)
  • Und es begab sich am Sabat als Mann und Frau getrennt waren um zu beten. Da sprach Jesus: Von 6 bis 9 sollt ihr euch legen wie die Muschel und der Stab. ( LukAs 69,96)
  • Am Ende schuf Gott die Autobahn. Und er nahm den Mensch und schenkte ihm einen Sportwagen. Gott sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihm sei. ( Moses 1.2, 2.15 - 2.25)
  • Und der Herr sprach: du sollst das Pedal zum Metal führen. ( TÜV 130,250)
  • Und ich werde die Blitze von euch ablenken, sodass kein Bildnisse von euch gemacht werde. ( TÜV 250,310)
  • Fürchtet euch nicht. In jedem Tal der Finsteris werdet ihr Tankstellen ernten ( TÜV BA, KM 96)
  • Gott erschuf aus Langeweile Michael Jackson, damit die Kinder auch mal was zu lachen haben (Seite 666, Absatz 66)
  • Gott ist ein Noob , also glaubt an den grossen Hans Meiser . Der wird euch besser führen können,Zitat von dem typen vor dem PC.

[Bearbeiten] Siehe auch:

Bibelzitate

Spezialprojekte
projects