Bewerbungsschreiben

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bewerbungsschreiben ist der Schreck vieler Arbeitsloser und arbeitswilligen Analphabeten. Arbeitswillige setzen es ein, um den letzten Funken Hoffnung auf einen Arbeitsplatz nicht gänzlich zu verlieren. Das arbeitsfaule Pack setzt es dagegen ein, um das Arbeitsamt zu beschwichtigen, weiterhin Arbeitslosengeld zu zahlen. Durch dieses Schreiben gewinnt der potentielle Arbeitgeber einen Einblick in die Fähigkeiten und den Bildungsgrad des Bewerbers. Viele Langzeitarbeitslose haben schon Hunderte solcher Schreiben aufgesetzt und sind immer wieder abgewiesen worden. Der Grund dafür ist meist das mangelhafte Bewerbungsschreiben selbst.

[Bearbeiten] Negatives Beispiel

An die Feirma Holtz und Dübel

Sackhornstrase 3 5
40 897 ? Tauberbischofsheim

Tauberbischofshaeim, 11.11.2011 2006
Hallo LiebeTach Feirma,

Ich suche arbeit weilich abeiten will und geldt pbrauche und wänn seie waß fürmich haben so im holtzberaich wär klasse wenn seie
mal anrufentäten. Habe früha lange inem Baumarkt gearbeitet bisichda rausgeflogenbin wail weil ich vom chef dih tochta befummelthabe.
Habemich aba gebeßsserd undt kann lange arbeiten wenndiekohle stimmt;.,
Als Gehald hättichmit rso 2000eurosim monad forgestä ellt damit kommich guthin? Schulapschlussß habichkeinen gemmacht aba mansoll
dieleutejanich nachm abschlussß urteiln sondern nachdie leistunkng.!"
Wärich hocherfreudt wennse Siemich zunem gesprecheinladen würden dankönntensie siecheinen Aindruck vonmir machen;,
Bin zurzeit nurüba handi zuerreichn weilse mir daßss telef teleph tehle nasie wissenschon das bimmelding abgestellthabn.
mainenummer is 001172786544 7 8.
Schöngrußss

Ihr franz wolpertinga ihr fran franz

[Bearbeiten] Reaktion auf das Bewerbungsschreiben

Vielen Dank für die Bewerbung. Aufgrund der vielen Zuschriften verzögert sich die Bearbeitung Ihres Schreibens. Wir melden uns!

Der Bewerber hörte nichts mehr von der Fa. Holz & Dübel, die offene Stelle ging an eine Hobelmaschine mit Fachoberschulreife.

[Bearbeiten] Positives Beispiel

An die Firma Holz und Dübel Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Commandite Kommanditgesellschaft

Sackhornstr. 5
97941 Tauberbischofsheim


Sehr geehrte Herren Durchlaucht und Frauen Durchlauchtinnen,

ich möchte mich mit diesem von meiner Wenigkeit verfassten Epistel untertänigst um eine der vakanten Stellen in ihrer großartigen und alles beherrschenden Firma bewerben. Ich kann auf eine langjährige Laufbahn im Holz- und Dübel-Gewerbe zurückblicken und besitze daher eine höchst umfängliche Experienz auf diesem Gebiete. Leider war ich aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem weiblichen Nachwuchs meines vorherigen Arbeitgebers gezwungen, die Arbeitsstelle zu quittieren. Da ich neben den bereits erwähnten Experienzen über gute Referenzen bezüglich meiner schulischen Bildung verfüge, lägen die Vorstellungen, die ich über mein Gehalt habe, bei circa zweitausendachthundertfünfundvierzig Talern und sechsundsechzig Kreuzern für den Zeitraum, in dem der Mond unsere hochgeschätzte Heimat, die Erde, einmal umkreist.

Gerne können sie bei ihrerseitigem Interesse an meiner bescheidenen und untertänigen Arbeitskraft mich zu einem Vorstellungsgespräch laden, bei dem ich ihnen Rede und Antwort stehen könnte. Ich würde über einen positiven Respons ihrerseits unbändig jubilieren.

Mit unterwürfigsten Grüßen

Gaius von und zu Hohenstauffen
Angela-Merkel-Straße 66
97941 Tauberbischofsheim
Teilnehmernummer für das Fernsprechernetz: 09341 - XXXXX


Dieser Bewerber wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und umgehend zum Geschäftsführer ernannt.

[Bearbeiten] Fazit

Unzählige Rechtschreibfehler, eine Anrede, die zu wenig Distanz suggeriert, zu viel Ehrlichkeit und eine zu platte Sprache sind Gift für ein Bewerbungsschreiben, wie durch die beiden Beispiele demonstriert wird. Vielmehr sollte darauf geachtet werden, das Schreiben in einem höflich-distanzierten Ton zu verfassen und sich von seiner besten Seite zu zeigen. Allzu forsches Auftreten sollte auch tunlichst unterlassen werden. Werden diese simplen Regeln eingehalten, ist der neue Arbeitsplatz so gut wie sicher; bis der neue Chef merkt, was für ein Arsch Sie sind und Ihre Arbeitskraft wieder dem freien Arbeitsmarkt zur Verfügung stellt.

Spezialprojekte
projects