Besorgte Bürger

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mal ehrlich – und ganz unter unter uns gesagt – fällt es Ihnen auch immer schwerer zu erkennen, welcher Gesinnung jemand angehört, der sich selbst als besorgter Bürger ausgibt? Um sich richtig und gezielt opportunistisch verhalten zu können, ist eine sichere Identifikation dringend angeraten.

Aus der Reihe: Sie – Problem? Wir – Lösung!  – zertifiziert durch die Testung Warenstift, den TÜV Nordlandmitte-Ostwestfalen/Süd und überhaupt.

[Bearbeiten] Schnelltests

Auch für Anfänger geeignet!

Hier nun die ultimativen Testverfahren, um festzustellen, ob der besorgte Bürger

a) dem linken Gesocks
b) dem rechten Pack
oder
c) dem fürsorglichen Vater Staat angehört.


  • Als Kröte verkleidet in der Nähe eines besorgten Bürgers an den Straßenrand stellen. Der besorgte Bürger
a) trägt Sie über die Straße
b) überfährt Sie; vor allem, wenn Sie sich auf der linken Seite der Straße befinden
c) stellt ein Warnschild Achtung.png auf.
a) überprüft genauestens die Zutatenliste auf links- oder rechtsdrehende Kulturen
b) überfährt Sie; vor allem, wenn sich Ihr Stand auf der linken Straßenseite befindet
c) stellt ein Gesundheits-Hinweisschild auf.
  • Als Polizist zurechtgemacht an der Straße aufhalten. Der besorgte Bürger
a) überfährt Sie.
b) überfährt Sie
c) stattet Sie mit einer preisgünstigen, schutzsicheren Schmutzweste aus.

[Bearbeiten] Noch schnellerer Schnelltest

Für Fortgeschrittene im Folgenden eine Auswahl von Fotos zur Selbstüberprüfung des Lerneffektes. Ordnen Sie die Abbildungen besorgter Bürger bitte der jeweiligen Gruppe a), b) oder c) zu.

Achtung.png
Aber Achtung! Eine der Abbildungen stellt keine(n) besorgte(n) Bürger dar.


Die Lösung erfahren Sie bei unserem nächsten unschlagbaren Verbrauchertipp (gleich hinter Unangenehme Kochgerüche sicher verteilen.) in der beliebten Rubrik Gedanken zum Wetterwechsel.

[Bearbeiten] Literatur

  • Testung Warenstift (Hrsg.): Kleinkarierte Sorgen im Vergleich zu Dritter Welt, Drittem Reich und reichen Dritten. RAFD-Verlag, Frankfurt/Oder/Main 2015

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects