Bergbau

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammelpunkt Werde kreativ und hilf mit!

Dieser Artikel könnte noch groß und mächtig werden! Hilf mit, bring deine Ideen ein oder ermutige andere Autoren hier mitzumachen!

Unter Bergbau versteht man die Kunst des Bauens von Bergen. Hierzu wird ein Loch in den Boden gegraben, verwertbares Material wie Kohle herausgeholt und mit dem Rest Berge gebaut.

Die dem Bergbau vorausgehenden Planungen werden von staatlich geprüften Landschaftsarchitekten angestrengt. Die Baumaßnahmen selbst werden von Diplom Bergbauern durchgeführt. Die höchste Bergbauerndichte der Welt hat Österreich gefolgt von der Schweiz.

Besonders erfolgreich im Bergbau sind die Schweiz, Österreich und Nepal. Eines der erfolgreichsten Beispiele ist das Matterhorn.

In der Schweiz werden lange Tunnel durch die schweizer Berge gegraben, damit diese als überlebensgrosse Modelle des Schweizer Käse verwendet werden können.

[Bearbeiten] Kritik

Umweltaktivisten sehen im massiven Bergbau unterschiedlichste Gefahren. Die Alpen wurden begleitet von heftigen Demonstrationen und Krawallen von verschiedenen radikalen Umweltschutzgruppen erbaut. Kritisiert wurde, dass das Baugelände genau auf der Vogelfluglinie liegt und somit die Alpen die Wanderungen der Zugvögel einschränken.

Spezialprojekte
projects