Beharrlichkeit

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stumpfsymbol.jpg Dieser Artikel ist ein Stumpf!

Diese Vorlage bescheinigt dem Artikel, was man sonst nur über Peter Maffay sagt: Er ist etwas zu kurz geraten. Ist das Thema für einen ausführlichen Artikel eher ungeeignet, so droht die Abschiebung ins Undictionary.

Die Beharrlichkeit ist eine der niederen Tugenden, durch die der Mittelmäßigkeit zu einem unrühmlichen Erfolg verholfen wird. Grundsätzlich ist mit dem Begriff verbunden, dass durch Geduld, Ausdauer und dem konsequenten Verfolgen eines Ziels dieses erreicht werden kann, auch wenn es weit entfernt und unerreichbar scheint. Empirische Studien haben jedoch gezeigt, dass diese Annahme völliger Humbug ist und im Gegenteil Ungeduld, Rücksichtslosigkeit, Hektik und Gier die am besten geeigneten Wege zur Erfüllung der eigenen Wünsche sind.

Spezialprojekte
projects