Baby

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Babys sind wie Erwachsene - nur kleiner, dümmer und hilflos. Man könnte deshalb davon ausgehen, dass auch George W. Bush ein Baby sei, dem ist jedoch nicht so.

Babys werden vom Klapperstorch gebracht. Anders lautende Behauptungen, dass Babys durch Sex entstehen würden, sind falsch. Sex dient nur zum Spaß und zur Übertragung von Krankheiten. Der Storch bringt die Babys in einem *Beutel, den er in seinem Schnabel hält, zu den Menschen nach Hause. Das geschieht meistens auf Bestellung, jedoch auch des öfteren einfach so, weil der Storch sein Babylager leerräumen muss. In diesem Fall spricht man von Kuckuckskindern. Diese Bezeichnung geht auf das Jahr 1642 zurück, als Napoleon den Storch im Vollrausch verwechselte.

Werden Babys größer, können aus ihnen erwachsene Menschen werden. Das geschiet jedoch nur in den seltensten Fällen. Denn entweder werden die Babys vorher gegessen oder es wird Babyöl aus ihnen gemacht. Das ist vor allem in Deutschland ein Problem, denn dort werden zu viele Babys zu Öl verarbeitet oder gegessen. Oder sie landen als Kinderteller in Restaurants. Deswegen sterben die Deutschen auch irgendwann aus.

[Bearbeiten] Zitate

"Ich mag Babys, ich könnte nur kein ganzes essen." - Goethe

Spezialprojekte
projects