Undictionary:A

Aus Uncyclopedia

(Weitergeleitet von Außerirdischer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pencil2.jpg
Willkommen bei Undictionary, ein Wörterbuch das Wissen schafft.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z *

[Bearbeiten] A

[Bearbeiten] AAAAAAA Abflussservice

Paradigmatisches Akronym unbekannten Inhalts, das vor allem zum Zweck hat, in der bundesweiten Adress-CD "D-Info" den ersten Platz zu belegen. Warum ausgerechnet Klempner und Scheißeschaufler auf diese Idee verfallen sind, ist bis heute nicht restlos geklärt; es wird vermutet, dass sie in ihren jeweiligen Heimatdörfern mit dem Wort "Abflussservice" bereits häufig auf erster Position standen, außer natürlich in Aachen. Die beschränkte Intelligenz der Abflussreiniger gilt als erwiesen, seit sie sich mit immer weiteren angehängten As versuchen gegenseitig auszustechen, obwohl sie damit in der Rangfolge immer weiter nach hinten rücken. Nach dem neunzehnten A kam ein findiger Handwerker auf die Idee sich "A. A. A. Abflussservice" zu taufen, womit er auf die erste Position schoss und wiederum 27 Nachahmer animierte. Danach kam "A + A Abflussservice", und so fort. Bei 1&1 in Montabaur wird diese Tendenz mit besonderem Vergnügen protokolliert; dort gilt "Abflussunternehmer" als Synonym für Retardiertheit und ist das schlimmste firmeninterne Schimpfwort noch vor "Herbsthähnchen".
Zu AAA – Adolf's Asozialen Automobilisten siehe die Nachfolgeorganisation ADAC.

[Bearbeiten] ABBA

Abba, auch bekannt als Super Trooper, bekanntes Sonderkommando der skandinavischen Streitmächte.

[Bearbeiten] ABC-Alarm

Der ABC-Alarm steht für Apfel, Birnen und Cirsch (lat. Wort für Kirsche) -Alarm. Dieser wird jedes Jahr von Deutschen Bauern ausgerufen, welche befürchten, dass der ausländische Markt den Deutschen mal wieder mit unsinnigen Vitaminbomben überflutet und der Spargel nicht mehr erfolgreich an die Jugend von heute verkauft werden könnte.

[Bearbeiten] ABC-Schütze

Ein ABC-Schütze ist ein Infanterist, der mit Atomaren, Biologischen und/oder Chemischen Massenvernichtungswaffen schießt. Da ABC-Schützen beim Einsatz ihrer Waffen meist selbst draufgehen, wird sich normalerweise kein vernünftiger Mensch dazu bereitfinden. Deshalb werden als ABC-Schützen meist etwa sechsjährige Kindersoldaten eingesetzt, deren Verstand noch nicht weit genug entwickelt ist, um diese Aufgabe abzulehnen. Die Massenvernichtungswaffen werden dabei als Schultüte getarnt.

[Bearbeiten] Abkürzung

1e Abk. i. 1e Abf. v. Buchst., d. zus. verk. 1 Wort erg. sollen. Auch wenn Abk.s normalerw. f. bes. lange Wörter ged. sind, ben. manche Pers. Abk.s f. alles mögl., was d. Text schw. zu lesen machen kann.

[Bearbeiten] Abschlussball

Ein Abschlussball ist ein Ball (meist ein ausgehöhlter Tennisball), den man auf einen dünnen stabförmigen Gegenstand (zum Beispiel eine Antenne, einer Anhängerkupplung oder den Leitstab einer Abschussrampe für Modellraketen) steckt, um Augenverletzungen durch den Stab zu vermeiden. Grundsätzlich muss ein Abschlussball vor dem Start der Rakete abgenommen werden, weil sonst diese nicht aufsteigen kann.

[Bearbeiten] Abseits

Als Abseits bezeichnet man beim Fußball den Zustand, wenn sich der Ball abseits des Spielfeldes aufhält. Dieser Zustand führt zu einer Unterbrechung, da entweder der Ball gesucht oder ein neuer beschafft werden muss. Im Gebirge führte ein Abseits oft zum Spielabbruch. Erst die Erfindung des Eckballs löste das Problem.

[Bearbeiten] Abtreibung

Begriff aus der Seefahrt, der das unkontrollierte Herumdümpeln eines Schiffes bezeichnet. Auch das Abkommen vom eingeschlagenen Kurs ist eine Abtreibung und passiert hauptsächlich Segelschiffen, die gegen die Windrichtung kreuzen, aber auch Jungfrauen, die aus Versehen geschwängert werden. Die Katholische Kirche setzt sich stark gegen die Abtreibung ein und verbietet diese unter Androhung der Sieben Plagen. Vorrangiges Ziel der Androhung ist dabei die Eintreibung ins Paradies, aus dem die ersten Menschen abgetrieben wurden.

[Bearbeiten] Académie française

Institution zum Erhalt der dicht gestaffelten französischen Grammatik, der extrem schwierig zu erfassenden Ausnahmen der allgemeinen Sprachregeln und nicht zuletzt der überaus buchstabenreichen Schrift. Experten streiten sich noch, ob die Institution gegründet wurde, um Invasoren mithilfe unverständlicher Sprachregeln zur Verzweiflung zu treiben und aus dem Land zu halten (was der französischen Armee ja schon seit Jahrhunderten nicht mehr gelungen ist), oder ob die Académie française ein subtiles Mittel der herrschenden Schicht ist, Klassenunterschiede beizubehalten. Die Académie vergibt drei Auszeichnungen für die Sprachbeherrschung: französisch (beherrscht Satzbau, drei bis vier Zeiten und die objets indirects mit Präposition), französisch total (beherrscht passé simple, subjonctif passé und alle geschlechtlichen Angleichungen) und als höchsten Level französisch total mit Aufnahme (beherrscht passé antérieur, passé surcomposé etc., führt zur sofortigen Aufnahme in die Académie). Letztere Stufe ist nur von 40 inselbegabten Autisten zu schaffen, was das antisoziale und menschenfeindliche Grammatik-Dickicht erklärt, das schon zehntausende Schüler in den Selbstmord oder auf die Barrikaden getrieben hat.

[Bearbeiten] Acer

Acer ist eine Firma, welche Sticker und komische Plastikteile herstellt. Diese werden dann von irgendwelchen Leuten überall auf der Welt auf Computer geklebt, weshalb es sogar Leute geben soll, die ernsthaft glauben, Acer stelle Computer her. Bisher liefen alle diese Sticker auf einer Raubkopie des Betriebsystem Linux. Seit letztem Freitag versucht Acer ein neues Geschäftskonzept. Ob der Ausstieg aus dem Schwarzmarkt definitiv ist, wird in einem Monat entschieden, wenn die Verkaufszahlen für das dritte Quartal 06 vorliegen.

[Bearbeiten] Acht Männer

Acht Männer‘ ist ein Streifen von François Ozon (2002), mit Catherine Stara, Ruppert Everett (o. Ä), Bill Putt, Richard Goldmann und vielen anderen. Die Handlung spielt auf dem Pariser Prachtplatz ‚Place Vendôme‘, wo schöne Frauen, die Juwelen mögen, besonders mit Freude erfüllt sind.

[Bearbeiten] Adoleszenz

Die Adoleszenz ist die Phase menschlicher Entwicklung zwischen der ersten Masturbation und der Midlife-Crisis. Sie ist geprägt durch Unsicherheit bezüglich des Wertesystems und dem zwanghaften Streben, anderen zu imponieren. Die Adoleszenz ist oftmals von Minderwertigkeitskomplexen begleitet und führt häufig direkt in die Bulimie bzw. Anorexie.

[Bearbeiten] Ägypten

Ägypten ist ein proletenhafter Satzanfang, der übersetzt etwa "Entschuldigung, wäre es möglich, dass (ich|sie|er|wir|ihr|die da|das da) noch etwas ... bekommen könnten?"
  • Beispiel: Ägypten das hier nix mehr zu trinken???
Findet auch gerne Verwendung im Zusammenhang mit philosophischen Grundsatzfragen.
  • Beispiel: Ägypten das 'n Sinn???

[Bearbeiten] Ähhhmmmm

Der Ausdruck Ähhhmmmm wurde im 21. Jahrhundert von einem gewissen Hanning Fasches ins Leben gerufen. Ähhhmmmm kann für alles Erdenkliche stehen. So kann es einfach nur eine Antwort sein auf eine simple Frage wie zum Beispiel ob man das WC benutzen darf; es kann aber gleichzeitig in einer politischen Diskussion zur Datenoffenlegung und Regulationsprozessen im inneren Ministerium angewendet werden. Ähhhmmmm funktioniert überall, ist überall und in jeder Konversation anwendbar und kann auch des Öfteren aus einer brenzligen Situation retten. Neueste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass ein vermehrter Gebrauch des Wortes Ähhhmmmm die Funktion beider Gehirnhälften auf die Dauer lähmen kann.

[Bearbeiten] Aha

Aha lebte im 16. Jahrhundert und war ein Hirnforscher an der Universität von Uppsala, dem die Menschheit die Erfindung des Einfalls zu verdanken hat. Um diesem klugen Geist zu huldigen, sagt man seitdem "aha", wenn man eine schlaue Idee hatte.
Auch eine norwegische Popgruppe hatte eine Idee für einen Bandnamen und nannte sich daher "A-ha".
In der Forschungsgruppe von Aha befanden sich noch weitere ebenso erfolgreiche Genies, darunter Oho, Ui , Kuck-mal-da und "Heureka!".

[Bearbeiten] Aix-en-Provence

ist der offensichtlich gescheiterte Versuch, den englischen Ausdruck für "Eier nach provençalischer Art" zu refranzösisieren. Warum dafür gleich eine ganze Stadt im Süden Frankreichs umbenannt werden musste, ist unklar - wahrscheinlich ist es auf die (berechtigten) Zweifel an der Qualität der englischen Küche zurückzuführen.

[Bearbeiten] AK

(der, die, das, euer) ist die Kurzform des Begriffes Arschlochkind. Arschlochkinder sind kleine Erwachsene, die von Geburt an Scheiße sind. Die beiden Ausprägungen des Merkmals sind bildungsferne AK sowie Geldadel AK. Das bildungsferne AK hat - anders als in den Wirtschaftswissenschaften, wo AK für das Arbeit-Kapital-Modell steht - i.d.R. keinerlei Zugang zu diesen (oder anderen) Ressourcen und bedroht Gleichaltrige schon im frühkindlichen Stadium mit Mopedketten. Sein bourgeoises Pendant verfügt meist über eine Vielzahl von exotischen und/oder skandinavischen Vornamen und erreicht bis zu 140 Dezibel, wenn ihm die Eltern verbieten, im Supermarkt älteren Menschen physische Gewalt zuzufügen. Dieses AK hat häufig Klavier- und/oder Tennisunterricht, in dem es durch extraordinäre, von seinen Eltern meist verkannte Abwesenheit von Talent glänzt. Das AK hat keine Freunde, denn es ist so scheiße, dass es auch von anderen AK gemieden wird.

Nicht zu verwechseln mit:

[Bearbeiten] AK-47

(auch AK-68 und neuere) sogenanntes Pustefix, oder auch (Personen-)Perforierer - kurz: die allseits beliebte Knarre oder Bleispritze, die sich bei Amokläufen weltweit vielfach bewährt hat.

[Bearbeiten] Alabama

Alabama ist der kleinste, leicht abschüssige und wohl unbekannteste Bundesstaat der USA. Seine geringe Fläche (etwa 1 km²) steht wohl in direktem Zusammenhang mit seinem unglaublich geringen Bekanntheitsgrad (dafür aber auch manchmal umgekehrt). Ohne das wohl berühmteste Tier Alabamas, das gemeine Alabamalama, wäre dieser Bundesstaat sicher längst in Vergessenheit geraten.
Hinzufügen wäre noch der Versuch die Bekanntheit durch das Lied "Sweet home Alabama" durch "Lynyrd Skynyrd" zu steigern, was aber durch die Unaussprechlichkeit des Bandnamens von vornherein zum Scheitern verurteilt war.
Mehr schlechtes Licht wirft der, für die psychische Entwicklung junger Menschen durchaus gefährliche Thriller "Sweet Home Alabama- Liebe auf Umwegen" auf den winzigen U.S.-Staat.

[Bearbeiten] Alabamalama

Alabamalama [æləˈbæməlæmæ], ist eine spezielle Hirschgattung aus dem Süden der USA. Der genaue Herkunftsort ist der US-Bundesstaat Alabama. Es ist jedoch nicht genau geklärt, ob das berühmte Tier nach seinem Herkunftsgebiet oder, ob nicht, was viel wahrscheinlicher ist, Alabama nach dem Lama benannt ist. Erstmals beschrieben wurde das Tier 1783 von einem unbekannten buddhistischen Lama (Guru). Die erste namentliche Nennung als Alabamalama kann auf den 2. Juli 2006 datiert werden.

[Bearbeiten] Alabamalamamama

Alabamalamamama [æləˈbæməlæmæmæmæ] ist der Ehrenname von Heidran Schulz aus Stattgurt, die am 14. Julo 2006 in die USB auswanderte, um ihr Leben nach dem Vorbild von Vatter Theresa fortan den Alabamalamas zu widmen. (Alle Namen bis auf 'Alabamalamas' von der Redaktion geändert.)

[Bearbeiten] Alabamalamamamadrama

Als Alabamalamamamadrama [æləˈbæməlæmæmæmædræmæ] gingen die denkwürdigen Ereignisse des 11. September 2007 in die Geschichte ein, als die Alabamalamamama Heidran Schulz und 25 Alabamalamas während eines Vortrages in Bad Ass, Texas von dort unerkannt hausenden islamistischen Schläfern gefangen genommen wurden, um sie zu Wolldecken zu verarbeiten. Erst der Einsatz von Nationalgarde, Volksbefreiungsarmee und Juckpulver bereitete dem Spu(c)k ein glimpfliches Ende.

[Bearbeiten] Albrecht der Schäbige

Albrecht der Schäbige ist ein von Joseph Goebbels zum Zwecke der Verunglimpfung Albrechts des Stolzen entwickeltes Rollenspiel. Ziel des Spiels ist es Albrecht den Schäbigen daran zu hindern die virtuelle Welt, in der man sich aufhält, fortwährend schäbiger zu machen. Mit zunehmendem Gegenspiel wird auch Albrecht brutaler, indem er z.B. Lebensmittel vergiftet, vergiftete Speisen feilbietet, Papageien fesseln und nach Sibirien deportieren lässt und/oder Kampfballons in die Niederlande entsendet. Zur weiteren Erschwernis kommt hinzu, dass Albrecht zunehmend mehrfach existiert und gegen Ende des Spiels gar in die Politik eingreift. Übrigens: Wenn Sie dieses lesen, spielen Sie gerade Albrecht der Schäbige.

[Bearbeiten] Alexander

Alexander [Alexandrikus'silexikusi] ist ein Gruppe von Menschen die in fast allen Regionen der Welt anzutreffen ist, vor allem jedoch auf den Kontinenten Australien, Europa, Amerika und Russland. Dieses Völkchen stammt ursprünglich aus dem "Mutterdorf" Alexandria in Russland oder irgendwo anders. Alexandria ist Ort, Mutter und einzige weibliche Erzeugerin aller männlichen Alexanders. Auch wenn sie sehr verteilt Leben sind sie sich alle sehr ähnlich. Wenige Sonderlinge aber werden rebellisch und nennen sich Alexandra, Alessandro und Sascha, wobei Alexandra meist sogar mitsamt sein Geschlecht ändert und weiblich wird.

[Bearbeiten] Alfred Gusenbauer

Tragische Figur aus der an sich schon sehr tragischen Politszene in Ösien. Wurde dadurch bekannt, dass seine Umfallfrequenz höher ist als die aller chinesischen Fahrräder zusammen. Wurde Bundeskanzler, weil ihm im Sandkasten Karl Marx erschienen ist und er sich daraufhin berufen fühlte. Pflegte in seiner Jugend mit Hammer und Sichel zu speisen.

[Bearbeiten] Allah

… ẞwijbbelin, Knoofglauck unn' – gaanss wichtiesch – reickliesch schaaarrffe Sosse
~ İmam Bayıldı über sein Rezept für ein gottgefälliges Ableben
islamische Gottheit, über Stadt, Land und Welt. Vor diesem Hintergrund führte Stiftung Warentest einen Religionstest mit der Fragestellung Ist der Islam eine Religion, die in das deutsche Grundgesetz passt?, durch. Ergebnis: Der Koran ist eindeutig dicker, schwerer und enthält mehr Buchstaben als das Grundgesetz. Kritiker wenden ein, dass diese Betrachtung bei der Außerkraftsetzung des dt. Grundgesetzes durch das Vertragswerk von Lissabon der EU irrelevant sei.

[Bearbeiten] Alles kehrt wieder

Von den Schwaben extrem missverstandene philosophische Aussage.

[Bearbeiten] Alliteration

lateinischer Gott der Anfangsbuchstabengleichheit. In der Heiligen Schrift heißt es: "Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keinen weiteren Buchstaben neben mir ehren." Gottesfürchtige statten daher alle Worte eines Satzes mit gleichen Anfangsbuchstaben aus. Beispiele: Mond und Minarett in Mekka.(1) Klaus Kleber kommentiert mit Gundula Gause Gusenbauers gackerndes Gansjournal. (2)

[Bearbeiten] Altgriechisch

Altgriechisch ist ein Fachbegriff aus der Informatik und bezeichnet kryptische Sonderzeichen. In den Computer können altgriechische Zeichen mittels der Tastatur eingegeben werden. Hierzu wird die Alt Gr-Taste verwendet, die sich rechts neben der Leertaste befindet.

[Bearbeiten] Alzheimer-Bulimie

Die Alzheimer-Bulimie ist eine äußerst seltene Abwandlung beider Krankheiten, die häufig zu Fettleibigkeit führt. Grund: Man stopft sich den ganzen Tag voll und vergisst dann abends zu kotzen.

[Bearbeiten] AM

AM kann, je nach Kontext, verschiedene Bedeutungen haben:
  • Die vor allem historische Bedeutung ist ANTE MERIDIEM, also Vormittag.
  • Im Zusammenhang mit dem Deutschen Adler hat es neuerdings zudem noch zwei weitere Bedeutungen:
Ob mit dieser neuerlichen Bedeutungsänderung Angela Merkel die Absolute Mehrheit gesichert werden soll, ist abgesehen von ihr selbst wahrscheinlich nur Stefan Raab bekannt.

[Bearbeiten] Amerika

Der gröne Kontinent, der eigentlich Grönland heißt, besteht aus Nordamerika, Südamerika, Grönland und Karibik. Irgendwie passt das alles nicht zusammen, aber vielleicht hilft die Kontinentalplattenverschiebung dem noch ab.

[Bearbeiten] Amok

Persischer Gott der Rache. Wird diesem Gott nicht gebührend Tribut gezollt, sucht er das betreffende Land mit besonders vielen Rachefeldzügen heim.
Amoklauf: Bei diesem Lauf wird das olympische Feuer von Amokläufern aus der Stadt gejagt. Der Dalai Lama dazu: Amokläufe senken den Cholesterinspiegel!

[Bearbeiten] Amore

Viele Leute denken darüber nach, was eigentlich ein Amore sein könnte. Eigentlich ist es ein Vielzweckbegriff. Es umfasst die Liebe, die Menschen, eine bestimmte Person oder auch ein Schimpfwort. Man kann es nicht wirklich beschreiben und ist aber somit die ideale Waffe bei einer Diskussion oder bei einem normalen Gespräch, da ja der Begriff nicht richtig definiert ist. Also, wenn sie einmal ideenlos sind, denken sie immer an Amore, das Wort, das ein Vielzweckbegriff ist.

[Bearbeiten] Ampel-Running

Als Sportart:Ampel Running (eng: amplerunning) ist eine in Amerika und Jugoslawien sehr verbreitete Sportart. Dabei gibt es pro Lauf immer fünf Wahnsinnige die bei voller Fahrt gleichzeitig aus dem Auto springen und sich erstmal die Köpfe einschlagen. Wer das überlebt laüft los. Die Rennstrecke führt über fünf Kilometer möglichst viel befahrene Straße und große Kreuzungen. Die Autofahrer veranstalten eine Hetzjagd auf die noch lebenden Läufer. Wer das über lebt wird Präsident. Ample running findet alle 4 Jahre statt. (Das ganze hat Ähnlichkeit mit den spanischen Stierkämpfen.)

[Bearbeiten] Analdetonator

Der Analdetonator ist ein Instrument des amerikanischen Verteidigungsministeriums, um arabische Aufständische zum Sprechen zu bringen. Dem Klienten wird nach einem Einlauf der Analdetonator eingeführt und aktiviert. Danach wird der Terrorist oder auch ab und zu ein unbescholtener Zivilist freigelassen. Der Analdetonator detoniert alle 23 Minuten und verursacht einen ungeheuerlichen Furz, welcher durch den Analdetonatordetektor empfangen und die Koordinaten der jeweiligen Person bekannt gibt.

[Bearbeiten] Analphabetischer Schock

Als Analphabetischer Schock wird ein akutes Rechtschreib- und Interpunktionsversagen bezeichnet. Im Gegensatz zur chronischen Steghalenie handelt es sich dabei um eine spontane, pathologische Reaktion des zerebralen Orthographiezentrums auf äußere Reize wie Fremdworte oder Germanisten.

[Bearbeiten] Anders

Anders bezeichnet ein Lebewesen, welches zwar zoologisch der Art der Menschen zugeordnet wird, sich jedoch in seinem Verhalten wesentlich vom gemeinen Menschen unterscheidet. Prominentes Beispiel ist Anders Behring Breivik.

[Bearbeiten] Angelina Jolie

Angelina Jolie beschäftigt diverse Chirurgen mit diversen Amputationen und Organentnahmen. Da bei Frau Jolie eine genetische Veranlagung bezüglich Brust- und Eierstockkrebs besteht, hat sie sich die entsprechenden Körperteile vorsorglich mit sauberen Schnitten entfernen lassen. Nur gut, dass ihre familiäre Disposition – noch – kein Risiko für Hirntumore ergab.

[Bearbeiten] Anglizismus

Anglizismen sind Fachbegriffe, die hauptsächlich beim Angeln verwendet werden. Beispiele für solche Wörter sind Angel, Fisch, Köder, Wurm, Netz, Boot, Oralsex mit Fischen, metzeln, abschlachten, Weltherrschaft, totaler Krieg, Alieninvasion, Ich habe viele Fische gefangen, 12 Meter langer Fisch, 25 Zentimeter langer, Liebling, Schatz, Schlampe, Hure, Privatsklavin, Weib, Standgebläse, Putzfrau, Bückstück, Monster Von Loch Ness und Scheiße, ist das Langweilig hier. Dies ist das Standardvokabular, dass jeder Angler vor seinem ersten Angelausflug haben muss. Da darin viele obszöne Wörter vorkommen, spricht sich der "Rat zur Sicherung der Deutschen Sprache" gegen weitere Einführung von Anglizismen aus.

[Bearbeiten] Anna

Anna ist eigentlich ein Acker, ein Feld, oder auch (im hessischen) ein Acker. Ehemals war die Lebensform bekannt als agger (lateinisch: Schleimhautwulst). Die Schleimhautwulst kennzeichnet sich durch ein signifikantes Goldfischgehirn, ein manipulativer 'Aber-unser-Vater'-Blick und ein fabelhaftes Vagabundenleben. Zuerst entdeckt wurde das komische Vieh in Daxweiler, heutzutage zu orten ist die talahaine Schleimhautwulst primär auf der Insel [äh... Großbritannien oder so], in Bingen und in St. Peter-Ording.

[Bearbeiten] Antianalysis

Die Antianalysis ist die Gegenbewegung zur Analysis. Sie ist unter anderem um die Aufklärung der Bielefeldverschwörung und die Entschlüsselung der geheimen Aussagen aus analytischen Beweisen bemüht.

[Bearbeiten] Antifa

Antifa ist die Abkürzung von Antifanti, die eine Bewegung gegen die Politik Adolf Hotlers ist. 60 Jahre nach dessen Tod stehen die Antifa weiter in einem heldenhaften Kampf an vorderster Front. Jedweder Nachfolger des Politikers (siehe auch Adolf-Hitler-Vergleich) wird wegen Amtsanmaßung ohne Ansehen gegen die Person verfolgt. Kritiker kritisieren die „Outing-Aktionen“ von NS-Kriegsverbrechern, obwohl sie schon tot sind. Siehe auch Profanta.

[Bearbeiten] Antihaftbeschichtung

Die Verfügbarkeit einer Antihaftbeschichtung ist Voraussetzung für höhere und höchste Posten in Politik und Wirtschaft (Wo kämen die sonst hin ??? Der Säzzer). Die Antihaftbeschichtung kann (durch kleine Zuwendungen an entsprechende Stellen) langsam aufgebaut, aber auch (erst im Bedarfsfall durch einen Deal mit dem Staatsanwalt) an einem Stück erworben werden.
Die Antihaftbeschichtung schützt entgegen eines weit verbreiteten Aberglaubens nicht gegen das [Gg]eschmort [wW]erden im Höllenfeuer. Nach einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach empfinden 95 % der Bevölkerung diese Tatsache als positiv.

[Bearbeiten] Antilope

Lope, die gegen alles ist.

[Bearbeiten] Antipatros

Antipatros war ein alter Grieche. Sein Name rührt daher, dass er – wie viele von uns auch – eine Abneigung gegen „griechischen“ Kuhmilchkäse hatte. Sein Ekel vor diesem Zeugs war so groß, dass er sogar einen Krieg dagegen führte. Leider vergeblich, so dass er damit zwangsernährt wurde und daran starb.

[Bearbeiten] Antitussivum

Ein Antitussivum ist das Geräusch, das bei der Benutzung einer Antitussivumme entsteht.

[Bearbeiten] Antitussivumme

Die Antitussivumme ist eine großkalibrige Schusswaffe, mit der man sich gegen aufdringliche Annäherungsversuche meist weiblicher, sogenannter Tussis zur Wehr setzen kann. Bis Mitte der 90er - Jahre sehr beliebt z.B. bei erfolgreichen Musikern, die nach dem anstrengenden Auftritt endlich mal einfach wirklich nur schlafen wollten: Das bloße Herumspielen mit einer Antitussivumme wirkte dabei oft Wunder.
Aus der Mode kam das Gerät, als sich Kurt Cobain damit versehentlich ins Nirwana beförderte.

[Bearbeiten] Apfel

Organischer Verbund aus Zellen, welcher dem Zwecke dient, zu einem Preis auf dem Markt verkauft zu werden und vorzugsweise nicht nach Birne oder Lychee zu schmecken.

[Bearbeiten] Apfelgrippe

Schwerwiegender Virusinfekt, der zum Granny-Smith-Syndrom führt. Kann nur durch eine kostenintensive Elstar-Therapie geheilt werden.

[Bearbeiten] APO

APO ist das Alcoholics Productivity Office, welches darauf achtet, dass in jeder Medizin die ausreichende Menge Alkohol vorhanden ist, um den Verbraucher abhängig zu machen.
Beliebte Produkte sind:

[Bearbeiten] Apparatemedizin

Apparatemedizin ist der Teil der Medizin, die sich mit der Behebung von Krankheiten von Apparaten aller Art beschäftigt. Apparatemediziner werden, je nachdem, welche Apparate sie behandeln, als Fernsehtechniker, Automechaniker, Uhrmacher, usw. bezeichnet. Typische Werkzeuge und Geräte der Apparatemediziner sind Lötkolben und Schraubenzieher.
In der Apparatemedizin verwendete Heilmittel:
  • Öl
  • Panzertape

[Bearbeiten] Après-Ski

Auch als "Schirmhits" oder "akustische Vergewaltigung" bekannt. Sie ist wohl die primitivste Form der Musik, wobei sie als Musik zu bezeichnen wohl nicht angemessen ist. Besonders beliebt ist sie beim nicht nüchternen Volk. Um diese Lieder musikalisch einzuordnen, müsste man eine neue Niveau-Skala erstellen, wobei sie sich auf dieser sogar unter Hansi Hinterseer (man beachte die Abk. HH) und auch unter dem HOFF zu finden wäre.

[Bearbeiten] Arbeitsschutz

Im gewöhnlichen Sprachgebrauch falsch verwendeter Terminus der Maßnahmen zum Schutze während des Arbeitsprozesses umschreiben soll. Etymologisch richtig ist aber die Bedeutung "Schutz vor Arbeit" - getreu dem Motto: Der beste Arbeitsschutz nichts nützt wenn er nicht vor der Arbeit schützt!

[Bearbeiten] Architekt

Ein Architekt ist dazu in der Lage, ohne jegliches Vorwissen ein Haus nach dem Gusto des Auftraggebers zu konstruieren, ohne nur einen Finger dabei krumm zu machen. Ein Grund dafür ist unter anderen, dass ein Architekt in seinem Studium lernt, die Länge von Schweißnähten und die Durchmesser von Gasrohren zu berechnen, etwas, was er garantiert nie mehr in seinem beruflichen Leben braucht, was aber viel zu viel Speicherplatz in seinem Hirn benötigt. Sollte es zu umfangreichen Schäden an den von ihm geplanten Bauwerken kommen, ist entweder der Statiker, der Prüfstatiker, der Baugrundgutachter, der Fachingenieur für thermische Bauphysik und Schallschutz, die Baugenehmigung, der Handwerker oder die Lebenspartnerschaft des Architekten schuld.

[Bearbeiten] Arenhusener Art déco

Beim Arenhusener Art déco (dän.: Dekomjyll) handelt es sich um eine bedeutende Unterart des Gelsenkirchener Barocks, welche ausschließlich vom Dänischen Bettenlager vertrieben wird.
Siehe auch: IKEA

[Bearbeiten] Argentinien

Staaten können nicht pleitegehen und sind immer gute Schuldner, so die Irrlehre, die Volks- und Weltwirtschaftler im 20. Jahrhundert verbreiteten. Argentinien belehrte uns eines Besseren: Im Jahr 2001 kam es zum Staatsbankrott. Aber was soll's, das Land ist nicht untergegangen und auch nicht von Chile annektiert worden. Und die Argentinier haben auch nicht aus Verzweiflung Diego Maradona zum Präsidenten gewählt, und auch keinen zweiten Falkland-Krieg begonnen. Man tanzt Tango und wartet auf den nächsten Besuch von Hugo Chávez aus Venezuela, dann gibt es wieder ein bisschen Geld.
Siehe auch: Griechenland

[Bearbeiten] Argwohn

Der Argwohn bezeichnet den sozialen Wohnungsbau in Deutschland in den 1970er und 80er Jahren, als tausende abgrundtief hässliche Plattenbauten aus dem Boden gestampft wurden, um das noch immer vom Zweiten Weltwettessen verunstaltete Deutschland weiter zu verschandeln. Die Lebensumstände für die Bewohner dieser Betonbunker waren derart schlecht, dass sich der Begriff Argwohn als Überbezeichnung für diese architektonischen Todsünden etablieren konnte.

[Bearbeiten] Arkady Katzmaus

Arkady Katzmaus ist jahrzehntelang mit so mancher Verbesserungsidee durch den sowjetischen Flugzeugbau gewuselt. Nach einer maßvollen beruflichen Neuorientierungsphase ist es ihm gelungen einem stets betrunkenen Drückerboss seinen Betrieb abzuluchsen. Mittlerweile ist er auch als Zuhälter recht erfolgreich. Allerdings hat er eine Katzenhaarallergie, weshalb so mancher Katzenkorb ein Raub der Flammen geworden ist.

[Bearbeiten] Armee

Friedenssichernde Einrichtung; bewahrt einen Staat vor Angriffen von außen, indem sie alle ökonomischen Ressourcen verzehrt, die einen anderen Staat zum Angriff reizen könnten.

[Bearbeiten] Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld ist der fiktive Name eines frei erfundenen Fußballvereins in der angeblichen Stadt Bielefeld. Nach nicht bewiesenen Gerüchten trägt er Heimspiele in einem Stadion namens «Bielefelder Alm» aus, was die angebliche Existenz dieses Fußballvereins, der schon wiederholt in die 1. Bundesliga auf- und in die 2. Bundesliga wieder abgestiegen sein soll, als FAKE entlarvt, da sich Almen per Definition in Österreich oder der Schweiz befinden!
Siehe auch:

[Bearbeiten] Armstrong, Lance

Lance Armstrong fuhr als erster Mensch mit dem Fahrrad zum Mond, den er am 21. Juli 1969 schließlich erreichte. Danach kannte er den Weg und schaffte die Strecke im Laufe seiner Karriere noch sechs weitere Male.

[Bearbeiten] Arschbombe

Die Arschbombe ist die neueste Erscheinung auf dem Selbstmordanschlagswaffenmarkt. Es handelt sich um ein zweiteiliges System aus Sprengstoff und Zünder. Der Sprengstoff wird als praktisches Zäpfchen in den Anus eingeführt, während der Zünder geschluckt werden muss. Kommen beide Komponenten dann im Enddarm des Attentäters zusammen, erfolgt die Explosion ohne Verzögerung und somit ohne Vorwarnzeit.
Bisher konnte sich die Arschbombe gegenüber dem herkömmlichen Sprengstoffgürtel noch nicht durchsetzen, obgleich sie viel unauffälliger, effizienter und einfacher zu handhaben ist. Dies liegt wohl hauptsächlich daran, dass den meisten Suizidbombern die mathematische Schulbildung fehlt, auszurechnen, wann der Zünder wohl ihren Enddarm erreicht haben wird.

[Bearbeiten] Arschflugkörper

Geniales Fluggerät: ein flügelloses Einmann-Flugzeug, ideal für ballistische Flugrouten ("Luftlinie"), daher energiesparend. Zuerst benutzt in der Schlacht bei Wien zur Abwehr der Türken durch Vereidigungsminister Prof. Dr. Dr. h.c. Baron von Münchhausen für überraschende Überflüge zum Ruhme der Bajuwaren und der Wissenschaft.

[Bearbeiten] Arschkalt

Umbildung eines Wortes, das seinen Ursprung in den Dialekten der Bergregionen gehobenerer Schulbildung hatte. Ursprünglich "arg kalt" (mit frostiger Biedermannsmiene gesprochen), dann durch Talfahrt zum ultraunüberhöhten Alltags-Soziolekt zu "arschkalt" verschliffen.

[Bearbeiten] Arschloch

Du Arschloch ist eine liebevolle, nicht ernstgemeinte Beleidigung die meistens auf eher unglückliche Zustände zurückzuführen ist. In der Regel aus einer eher absurden Situation heraus ist "Arschloch" ein spontaner Ausruf gegenüber einer anderen Partei bzw. gegenüber nichts, da der Betroffene nur seinen Unmut kundtun will. Als Arschloch kann aber auch eine besonders clevere Person ohne Gewissen bezeichnet werden.

[Bearbeiten] Artnologe

ein Artnologe ist ein kreativer Mensch, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, die (Software-)Welt von Bugs zu befreien.

[Bearbeiten] Artur Fischer

Artur Fischer ist ein typischer schwäbischer Tüftler, der u.a. den Fischerdübel, die Fischertechnik, das Fischernetz und die Fischeierköpfmaschine erfand. Von seinen 100 Ideen wurden weit über 30.000 patentiert, nur das Fischernetz (heute: Internet) und die Fischeierköpfmaschine wurden wegen zu geringer Erfindungshöhe zurückgewiesen.
Siehe auch:

[Bearbeiten] Aryan Porn Alliance

Die Aryan Porn Alliance, kurz ARPA, war ein Vorläufer des Internets. Dieses Netz wurde nur geschaffen, damit das US-Militär sich unbemerkt Pornos ansehen konnte. Dann waren sie aber so freundlich und schufen das Internet, um den Zugang zu Pornos für jedermann zu sichern.

[Bearbeiten] Asbest

Asbest, nicht zu verwechseln mit der Aaspest, ist ein äußerst wohlschmeckendes Material. Neben seiner leichten Brennbarkeit kennt man auch seine gesunde Wirkung auf die Atemwege. In den 1960er und 1970er Jahren wurde Asbest bevorzugt in Schulen eingesetzt, um maximale Sicherheit vor Bränden und eine größtmögliche Qualität der Atemluft für unsere ganz Kleinen zu sichern.

[Bearbeiten] Asi-Meter

Durch nuscheln des Wortes Assymmetri entstande Maßeinheit.

[Bearbeiten] ASCII

ASC war zunächst ein Versuch Marcel Reich-Ranickis eine neue Anordnung des Alphabets zu erzwingen. In zahlreichen Pressekonferenzen und Gesprächsrunden stellte sich jedoch heraus, dass — wieder einmal — Wichtigtuerei der Hauptanlass dazu war. Als Reich-Ranicki sich durchschaut und der öffentlichen Blamage nahe sah, nummerierte er einfach alle Buchstaben durch und verkaufte das Ergebnis (genannt ASCII als irgendetwas Mathematisches (weil da ja ohnehin keiner so recht durchblickt).

[Bearbeiten] ASH-C

ASH-C (Autonomous Supercompiler Hypercrosslink Chip) ist ein unter den Frontallappen der Volksbürger implantiertes Steuermodul zur kontrollierten Vernetzung.

[Bearbeiten] Asienkrise

Die als Asienkrise bekanntgewordene Krise war der Versuch des gelben Mannes seine selbst gelegten Waldbrände in Indonesien zu löschen. Die Folge war die Auswanderung der Gorillas und der Ausfall des Monsunregens im Jahre 1997. Zum Schutze des Klimas wurde im darauffolgenden Jahr der Monsun zur Freude des weißen Mannes wiedereingeführt.

[Bearbeiten] ASTA

Der ASTA, der Allgemeine STudierenden Ausschuss ist ein Auffangbecken für Studierende, die aufgrund ihres Studienfachs zum Scheitern verurteilt sind und dort in der Gruppe ihre Zukunftsängste diskutieren, sich um das korrekte Gendern von Partyflyern und dem Politisieren trivialer Sachverhalte wie dem Desinteresse der Studenten mit Zukunftsperspektive an der Arbeit des ASTA widmen können.

[Bearbeiten] Astrocam

Die Astrocam (auch Raketenlomo genannt) ist das Ergebnis einer Kreuzung einer Feuerwerksrakete mit einer Pocketkamera. Obwohl die Astrocam, mit der man mit etwas Glück durchaus brauchbare Luftaufnahmen machen kann, eine Geschwindigkeit von mehreren hundert Stundenkilometern erreichen kann, ist sie für rasende Reporter ungeeignet. Das Fotografieren mit der Astrocam ist durchaus ein Nervenkitzel, denn man weiß nie, ob das Teil heil runterkommt und ob man sie nachher auch wiederfindet.
Siehe auch

[Bearbeiten] Atomausstieg

Politisch ist der Atomausstieg parteiübergreifend beschlossene Sache. Zu bewerkstelligen haben ihn aber wie immer in diesen Fragen die Physiker. Noch haben sie bei keiner der über 200 Atomarten einen Ausstieg gefunden. Auch ein Notausstieg fehlt bei den verdammt kleinen Partikeln. Bundesphysikerin Angela Merkel hat deshalb die Beziehungen zu China intensiviert, denn dort ist es noch möglich, billig großen Mengen solcher Kleinteile den Ausstieg einfach aufzumalen. Schließlich müsse man irgendwie die Bevölkerung beruhigen, die jetzt fest darauf eingestimmt sei, dass unsere Atome einen Ausstieg bekommen müssen. Grünen-Altvorderer Jürgen Trittin forderte den Ausstieg für alle Atome schon bis 2017. Angela Merkel arbeitet noch an einer Beschwichtigungsformel, denn selbst wenn wie versprochen bald eine Milliarde Chinesen damit beschäftigt würden, allen deutschen Atomen einen Ausstieg aufzumalen, seien sie noch mindestens bis zum Jahre 30972 damit beschäftigt. Trittin möge noch mal die Schulbank drücken und dabei aufpassen, wenn es um die Größe und die Menge der hier vorhandenen Atome ging.

[Bearbeiten] Atomhandgranate

Die Atomhandgranate wurde Ende der 70er Jahre als ultimative Waffe des Infanteristen entwickelt. Der tödliche Wirkungsradius von 3.2 Kilometern jedoch brachte nach einigen unüberlegten Probewürfen selbst die zweitdümmsten Landser zum Nachdenken (die dümmsten haben geworfen), so dass die Waffe bei der Truppe schnell an Beliebtheit verlor und klammheimlich in der Versenkung verschwand.

[Bearbeiten] Atomtee

Der Begriff "Atomtee" stammt aus dem Sprachduktus von wehrdienstpflichtigen Soldaten der Bundeswehr. Er bezeichnet das süße Getränkepulver aus den EPAs (Ein-Mann-Paketen), welches mit Wasser aufbereitet eine starke künstlich leuchtende Farbe erhält.

[Bearbeiten] Atomtorpedo

Ein Atomtorpedo ist ein auf jedem Passagierschiff mitzuführendes Gerät zur Abwehr von Eisbergen. Er beinhaltet einen Atomsprengkopf von mehreren Kilotonnen Sprengkraft, stark genug um jeden Eisberg zu verdampfen und wird über eine automatische Zielvorrichtung auf den Eisberg abgefeuert. Der Einsatz von Atomtorpedos verhindert heute wirkungsvoll Schiffskatastrophen wie den Untergang der Titanic 1912 und gab der Arktis eine besondere Ausstrahlung.

[Bearbeiten] Atomuhr

Eine Atomuhr ist eine Uhr, die man nie mehr aufziehen muss und die auch keine Batterien benötigt, da ein eingebautes Miniatomkraftwerk die Energieversorgung übernimmt. Während in Deutschland die Zahl der betriebenen Atomuhren immer weiter zurückgeht, erlebt sie in aufstrebenden Ländern wie dem Iran und Nordkorea in der heutigen Zeit eine regelrechte Renaissance.
Siehe auch:

[Bearbeiten] Attac

Spaßguerilla von Heiner Geißler

[Bearbeiten] Audi Q7

Der Audi Q7 ist ein Auto für Leute, die entweder zu viel Geld für Autos oder zu viel Geld für Sprit oder beides haben. Außerdem blockiert er mindestens zwei Parkplätze, wenn er mal parkt, und die Sicht nach vorne, falls man hinter ihm fährt.
Er verfügt auch nicht mehr über ein Reserverad, sondern über einen Smart fortwo in der Kofferraummulde.
Alles in allem ist er das ideale Auto für Städte wie München oder Hamburg.

[Bearbeiten] Aue

Aue ist ein Nest im tiefsten "arzgebersch". Dort leben viele Schachtscheißer. Ihr Dialekt geht aus einer noch unbekannten Krankheit hervor, die die Stimmlippen lähmt. Die Schachter gehen gerne zum Fußball, wo sie häufig verlieren. Des weiteren schnitzen diese sich Schwippbögen und Holzberzel, damit ihr armseliges Leben einen Sinn bekommt. Abschließend kann man sagen, das es dort nach Jauche muchtet.

[Bearbeiten] Auflauf

Auflauf (auch Resteessen) ist eine Komposition des Speiseplans der Vorwoche, somit spart man sich das Rezept. Ein Auflauf ist immer mit einem gewissen Risiko behaftet, da sein Geschmack ungewiss ist.

[Bearbeiten] Aufsichtsratte

Als Aufsichtsratten werden Mitglieder eines Aufsichtsrates bezeichnet, die dort nur herumlungern, weil es reichlich zu fressen gibt. Wie alle Ratten tauchen sie ab, wenn jemand genauer hinschaut. Wenn sie auf der anderen Seite aus dem Kanal kriechen, wissen sie üblicherweise von nichts.
Siehe auch

[Bearbeiten] Außerirdische

Die Außerirdischen sind eine ethnische Minderheit, welche bevorzugt aus den Weiten des Alls kommt. (Manchmal auch aus Peter Lustigs Wohnwagen.) Ersterem sind als Merkmale eine wuchernde Körperbehaarung zu eigen, außerdem die Auftritte in diversen Sitcoms -Beispiel - (auch anzutreffen in der Führungsriege von Bayer Leverkusen - Beispiel). Zweiter Gruppe sind als Merkmal blaue Latzhosen zuzuordnen (wird oft zur Kinderverschreckung verwendet). Seit die Außerirdischen unter uns weilen, beklagt der deutsche Mittelstand zunehmende Arbeitslosigkeit.

[Bearbeiten] Außerirdischer

Außerirdische sollten eigentlich auf anderen Planeten des Universums leben. Sie scheinen aber irgendwie alle auf der Erde oder hinter dem Mond zu sein. Die von hinter unserem Trabanten sind gemeinhin als sehr einfältig bekannt (Zitat: "Du lebst wohl hinter dem Mond?"). Andere sind aggressiver und wollen die Welt beherrschen. Sie werden dann bezeichnet als Politiker, Terroristen oder einfach nur Chef. Außerirdische mischen grundsätzlich überall mit. Sie sind für jeden Wetterballon, jedes Testflugzeug, die Existenz des Saturn und überhaupt alle UFOs verantwortlich. Sie sind überhaupt der Grund für alles, was die Menschheit derzeit nicht erklären kann. Früher hat man fälschlicherweise immer Gott angeführt, heute wissen wir dank modernster Forschung, dass die Pyramiden, Atlantis, antike Flugobjekte und Mikrowellen von Außerirdischen gebaut wurden.

[Bearbeiten] Autokorso

Eine ungewöhnliche Form des Feierns. Bei einem Autokorso treffen sich besoffene, meist nationalistisch gesinnte Menschen, um durch gezieltes Rumgehupe die Mitbürger zu stören. Dabei kommt es oftmals zu lustigen Schlägereien und Vandalismus. Autokorsos gelten als sehr beliebt, da man sich hier legal verprügeln kann und sogar betrunken mit dem Auto in einen Streifenwagen fahren darf.

[Bearbeiten] Au-Tomate

Die Au-Tomate ist eine Pflanze mit rotem Stiel und blauen Früchten. Sie besitzt einen Haufen scharfer Stacheln. Die Früchte schmecken ähnlich wie Tomaten und verursachen etwa eine Stunde nach dem Verzehr starke Bauchschmerzen. Wenn sie sehr lange gekocht werden, kann man sie aber genießen. Wegen der Stacheln werden sie mit Au-Tomaten-Automaten geerntet.
Siehe auch:

[Bearbeiten] Ausdauer

Ausdauer ist, wenn man einer Kuh ein Stück Würfelzucker gibt und wartet, bis die Milch süß wird. Ausdauer braucht man auch, wenn man auf den Aufschwung wartet.

[Bearbeiten] Azubi

Ein Azubi (kurz für "Arsch zum Bierholen") ist der niedrigste Berufsstand in der Karriere-Hierarchie. Viele Firmen stellen möglichst viele Azubis ein, um kostengünstig die Vollzeitbeschäftigten zu entlasten. Lästige Tätigkeiten wie das Beschaffen von Getränken & Speisen, das Kopieren von zerfledderten Dokumenten, sowie das Putzen von Toiletten sind häufig wiederkehrende Aufgaben im Leben eines Azubis. Das Bekommen einer Azubi-Stelle gilt im Volksmund als äußerst einfach und allgemein anspruchslos, da sich kein Schwein auf solche Stellen freiwillig bewerben würde, wenn es nicht Hartz IV geben würde.

[Bearbeiten] Artillerie

Dieser Begriff bezeichnet entweder ein Gewürz der Gattung Llerie (zu denen übrigens auch Sellerie gehört) oder er bezeichnet eine Form der Porzellandekoration (Kompositum von lat. ars,artis f=die Kunst und dem deutschen Teller)

[Bearbeiten] autonom

Du bist autonom, unabhängig, frei es sei denn dein Auto springt nicht an. Dann nomst du den Zug und es heißt dann zugnom.

[Bearbeiten] Axolotl

Der Axolotl ist ein mexikanischer Grottenmolch und wurde von den Azteken als heilig verehrt, von daher erklärt sich der Begriff "Molch der frommen Denkungsart". Der Name Axolotl stammt aus der Aztekensprache und bedeutet übersetzt "Tier, das noch dämlicher aussieht als es heißt".
Spezialprojekte
projects