Asia Imbiss

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Imbiss für Reis und Fleisch mit verschiedenen Namen wie „Gebrazelte Entenhuhn“ oder „Gebackenes Rind“. Die starken Gewürze und lieblichen Zutaten regen so manche Verdauung an. Was nach so einem Schmaus übrig bleibt, kann man meistens auch noch Tage später riechen, sollte man den Müll nicht rausbringen. Ja, die lustigen Asiaten mit ihren großen Pfannen und Löffeln. Bei solchen Kochkünsten kratzt man sich verblüfft an der Stirn und hat gleich noch Hunger auf mehr, weil es ja so günstig ist und lecker schmeckt. Der Asiate ist ein Highlight der deutschen Esskultur geworden. Selbst der Döner hat Schwierigkeiten mit solch leckeren Gerichten mitzuhalten bei solcher Konkurenz um die hungrigen Herzen. Die Möbelausstattung, falls vorhanden, ist an sich schon mehr als reizend für die Augen. Dazu kommt die ausgefeilte Wanddeko, die aus fernen Ländern wie Indien importiert wird und somit das Gesamtbild etwas abrundet.

Chop Suey, ein beliebtes Gericht, bedeutet in etwa „Reste von gestern“, sollte man diese Worte in einem asiatischen Wörterbuch finden. Es hat schon so manchen verwirrt aufgrund des eigentlich hervorragenden Geschmack. Die Zutaten sind jedem selbst überlassen und variieren auch stark. Wer sich diese Feinkost bisher entgehen lassen hat, sollte sie schnellstens probieren. Ob „zu-mitnehme“ und aus der Schale oder im Lokal mit Messer und Gabel, es darf einem nichts entgehen, was der Koch so gut vorbereitet.

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects