Andorra

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Großmacht Großfürstentum Andorra
Groß - Größer - Andorra
Flagge Andorras
Amtssprache Die Sprache
Hauptstadt Andorra - Dorf Stadt Großstadt
Staatsform Großfürstentum
Staatsoberhaupt Max Frisch (seit 1961; permanent) und zurzeit Nicolas Hollande, Präsident von Frankreich
Fläche GROSS - das endlich Ruhe ist!!
Einwohnerzahl Viele
Gründung unter Karl dem Großen
Währung Großeuropäische Einheitswährung
Staatsreligion Megalomanie
Nationalhymne "Megalomania"
Bekannte Persönlichkeiten "Mohammad, Jesus, Hitler, Ozzy Osbourne, Gott"
Autokennzeichen GA
Top Level Domain .ANDORRA
Ländervorwahl 00
Steueroase weltweit[1] Nr. 48 (2011)[2]

„Irgendwo muss der ganze Wohlstand ja geblieben sein.“

~ Kurt Tucholsky über die weltwirtschaftliche Bedeutung europäischer Kleinfürstentümer


Andorra ist der Riese unter den Zwergstaaten. Der Maybach unter all den Mercedesen. Das Land ist so bedeutend, dass es gleich zwei Staatsoberhäupter braucht.

[Bearbeiten] Geographische Lage

Verteilt über einige Gebirgstäler in den Pygmäen, damit weit oberhalb seiner Nachbarstaaten. Die sind zu unbedeutend, sie hier aufzuzählen und so klein, dass man sie auf der Landkarte eh nur findet, wenn man eine sehr gute Lupe und viel Geduld mitbringt.

[Bearbeiten] Gründung und Geschichte

Gegründet wurde Andorra so um das Jahr achthundertirgendwas. Das weiß keiner mehr so genau. Seit seiner Gründung hat Andorra beharrlich an seinem Aufstieg zur Großmacht gearbeitet. Heute steht es mit den Großmächten Burkina Faso, Gibraltar und Haiti auf Augenhöhe. Seit seinem bestehen hat Andorra viele Beiträge zur Weltgeschichte geleistet, die aufzuzählen hier den Rahmen sprengen würden. Erwähnt seien jedoch das aktuelle andorranische Projekt, das unter der Bezeichnung Teilhabe weltweite Finanzkrise steht und die geplante Neutralität im dritten Weltkrieg, sowie die eventuelle Teilnahme am 4. Weltkrieg.
Die bedeutendste Persönlichkeit Andorras ist Max Frisch, der seinerzeit mit dem bedeutendem Roman Andorra die herausragende Bedeutung Andorras in der Welt herausgestellt hat. Dafür wurde er zum Staatsoberhaupt auf Lebenszeit ernannt. Da El Präsidente Frisch, Jahrgang 1911, für einen Andorraner aber noch relativ jung ist[3], wird er der Welt vermutlich in einigen Jahren noch eine Fortsetzung seines Welterfolges bescheren werden. Versprochen.
Andorra beweist seinen Großmut gegenüber der unterprivilegierten Mitwelt (deren Hauptstadt es eigentlich ist), indem traditionell ein in vertikaler Wuchsrichtung etwas zu kurz geratenes Staatsoberhaupt eines anderen Staates den Co-Regenten stellen darf. Im Moment ist das der französische Präsident Nicolas Sarkozy, der die Wahl knapp vor Kim Jong-Il für sich entscheiden konnte.

[Bearbeiten] Land und Leute

Andorra aus dem Weltraum.jpg

Satelittenaufnahme Andorras. Irgendwo in dem Bild müssten auch die beiden unbedeutenden Nachbarstaaten zu finden sein

Die Landschaft Andorras ist geprägt von Bergen. Die schönsten und größten Berge überhaupt. Alle anderen Berge sind dagegen nur Hügel. Zwischen den Bergen liegen Täler. Die höchsten und schönsten Gebirgstäler der Welt.
Die Andorraner selbst sind...groß. Natürlich. Die größten großartigsten Menschen die es gibt. Groß - Schwede - Andorraner.

[Bearbeiten] Wirtschaft

Der Wirtschaft Andorras geht es glänzend. Sie wächst, blüht und gedeit. Es gibt nichts, was die andorranische Wirtschaft nicht hervorbrächte. Es ist die größte und beste Volkswirtschaft, die die Welt jemals hervorgebracht hat. Sie befindet sich übrigens in der Heinrich Schulze Gasse 11, 718151919 Andorra-Großstadt.

[Bearbeiten] Religion

Andorranische Staatsreligion ist die Megalomanie. Verehrt wir hierin einfach immer das größte seiner Art. Der andorranische Großmachtstatus lässt es nicht zu, sich mit weniger zufrieden zu geben. Oder wie es der lebende Nationalheilige Max Frisch ausgedrückt hat:

Gott hat ein einziges Mal die Welt geküsst. An der Stelle, an der heut Andorra ist

[Bearbeiten] Zitate über Andorra [4]

„Aaaa - n - dorra“

~ der Doktor über Andorra

„Was'n langweiliges Scheißbuch“

~ genervter gymnasialer Mittelstufenschüler über Andorra

„Was ist das?“

~ Frage des Durchschnittseuropäers auf die Frage, ob er Andorra kenne

„...Achso; und wo ist das?“

~ Antwort auf die Antwort auf die Frage


[Bearbeiten] Fußnoten

  1. Financial Secrecy Index FSI: financialsecrecyindex.com
  2. 2011 ranking: financialsecrecyindex.com/2011results.html
  3. Sonst könnten sie sich nicht so gut daran erinnern, wann und von wem ihr Staat gegründet worden ist, zumal es darüber keinerlei Aufzeichnungen gibt
  4. mit großmütigster Genehmigung des Großen andorranischen Zitatenschatzes der großen Nationalbibliothek der Großmacht Großandorra

[Bearbeiten] Quellen

  • Max Frisch: Andorra. Großverlag des Großfürstentums Andorra, ISBN 6-5510-3850-4
  • V. Enom: Megalomania. Großverlag des Großfürstentums Andorra, ISBN 1-2431-1225-1
  • Max Frisch (Herausgeber): Der große andorranische Zitatenschatz der großen Nationalbibliothek der Großmacht Großfürstentum Großandorra. Nationalbibliothek Andorra, ISBN 7-1465-5399-3

Staaten in Europa
Großmächte: Andorra | Bayern | DDR | Estland | Finnland | Irland | Island | Lettland | Litauen | Luxemburg | Monaco | Schweiz | Ungarn
Rechtsextreme panslawistische Staaten: Bulgarien | Kroatien | Polen | Russland | Serbien | Slowakei | Slowenien | Sudetenland | Tschechien | Ukraine | Weißrussland
Geheime Untergrundstaaten: BRD | Holland | Isle of Man | Isle of Woman | Neukölln | Norwegen | Ostdeutschland | Schweden | Sowjetunion | UdSSR | Uranien
Schurkenstaaten: Albanien | Deutschland | Frankreich | Fürstentum Liechtenstein | Gibraltar | Griechenland | Israel | Luxemburg | Portunesien | Rumänien | Vatikan
Existenz nicht bestätigt: Belgien | Bosnien und Herzegowina | Europäische Union | Kekkoslowakei | Kosovo | Österreich | Ehemaliges Jugoslawien | Schottland
Irrelevante Staaten: England | Italien | Lappland | Malta | Niederlande | Nordirland | San Marino
Sonstige: Antideutschland | Atlantis | Dänemark | Deutsche Demokratische Diktatur | Mazedonien | Moldawien | Molwanien | Montenegro | Portugal | Spanien
Nicht in Europa, aber in der Liste: Kasachstan | Türkei

be:Андора
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects