Alltag

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Alltag ist etwas, das es unbedingt zu vermeiden gilt. Alltag ist Routine, ist langweilig, ist schlecht. Wer zuviel Alltag in seinem Leben hat, der ist eigentlich schon tot, er weiß es nur noch nicht.

Dass es auch anders geht, zeigen uns die Menschen im Fernsehen. Ein pro-aktives Leben ist möglich, hier ist jeder aktiv - genau so, wie es sein soll. Gott sei Dank müssen wir als Zuschauer nicht so oft unser Leben riskieren wie die Jungs und Mädels auf dem Bildschirm. Insofern ist das Fernsehen ein fairer Kompromiss: wir partizipieren und unterstützen mit unserer Zuschauer-Zeit und sind auch moralisch auf der Seite des Protagonisten. Dafür macht er dann die Arbeit für uns und ballert in der Gegend rum.

Und man kann schon sagen, dass auf diese Weise beide dem Alltag entkommen, denn man hat ja am nächsten Tag einiges zu erzählen!

[Bearbeiten] Siehe auch

Spezialprojekte
projects