Alleinstellungsmerkmal

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Alleinstellungsmerkmal entstammt der Betriebswirtschaftslehre und beschreibt ein Merkmal eines Produktes, welches so im Markt kein Konkurrenzprodukt aufweisen kann.

[Bearbeiten] Wesen des Alleinstellungsmerkmals

Ein Alleinstellungsmerkmal grenzt das eigene Produkt von der Konkurrenz ab und sollte das letzte Argument, welches zur Kaufentscheidung führt, sein. Produktinnovatoren investieren Millionen von Forschungs- und Entwicklungsgeldern um ein Produkt unverwechselbar zu machen. Sie könnten auch einfach den Preis reduzieren und so den Absatz verbessern, aber das wäre zu einfach. Außerdem wäre die Menscheit dann auch nie in den Genuss von Kühlschränken mit Internetanschluss gekommen.

[Bearbeiten] Beispiel

  • Das Alleinstellungsmerkmal der Deutschen Bahn AG beispielsweise ist ihre Unpünktlichkeit. Kein anderes Beförderungsmittel kann dieses Produktmerkmal in derartiger Ausprägung aufweisen.
  • Das Alleinstellungsmerkmal des westlichen Kulturkreises ist seine pseudodemokratische Ausrichtung und kapitalistische Fixiertheit. Zahlreiche Kunden weltweit kamen schon in den Genuss dieses einzigartigen Produkts, hatten aber geringfügige Probleme beim Lesen der Betriebsanleitung.
  • Das Alleinstellungsmerkmal afrikanischer Kindersoldaten ist ihre kompromisslose Gewaltbereitschaft und ausgeprägte Manipulationswilligkeit. Nirgendwo sonst findet der Kunde derart effektive Kampfmaschinen und der Export dieses einzigartigen Produkts in andere Erdteile steht unmittelbar bevor.
Spezialprojekte
projects