Aktuelle Ereignisse

Aus Uncyclopedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahrestage 1. Mai

1. MaiTag der Arbeit

  • 850 – Josef der Arbeiter wird als heilig verehrt.
  • 1660 – Das Commonwealth legt die Arbeit nieder.
  • 1775 – Umfangreiche Gartenarbeiten werden in Wien abgeschlossen.
  • 1844 – In München können sich viele Arbeiter das Feierabendbier nicht mehr leisten. Es kommt daraufhin zu Arbeitsniederlegungen.
  • 1933 – In Deutschland wird der Begriff "nationale Arbeit" erfunden.
  • 1945 – In Berlin beendet der neue Reichskanzler nach nur wenigen Tagen seine Arbeit.
  • 1979 – Die Öffentliche Verwaltung in Grönland sieht viel Arbeit auf sich zukommen.
  • 2003 – George W. Bush lobt die Arbeit seiner Leute und erklärt diese für beendet.

Zu diesem Tag gibt es auch einen Artikel! Wir bitten um freundliche Beachtung.

Jahrestage 2. Mai

  • 1635 – In Paris wird der Jardin Royal des plantes médicinales à l'usage de convalescence de roi et pas de collectivité nationale (deutsch: Königlicher Heilkräutergarten) eröffnet.

Jahrestage 3. Mai

  • 1905 – Erste Anzeichen einer Verschwörung: Unter Vortäuschung falscher Tatsachen wird 1. Bielefelder FC Arminia, später DSC Arminia Bielefeld gegründet.
  • 2000 – Meilenstein der Emanzipation: Frauen werden in Frankreich in der Politik gleichgestellt. Sie dürfen nun endlich auch Schmiergelder annehmen und sich mit Geschenken aus der Wirtschaft vergnügen.

Jahrestage 4. Mai

Jahrestage 5. Mai

  • Der 5. Mai ist in Mexiko der Tag der Mayonnaise.
  • 1955 – Verzweifelter Lehrer bemüht sich erstmalig und scheitert: "1-9-5-5- äh ..3: Die BRD kroch aus dem Ei."
  • 2007 – Der letzte Panzer der «Parade der Werktätigen Nordkoreas zum 1. Mai» rollt an der Ehrentribüne Kim Jong-Ils vorbei.

Jahrestage 6. Mai

  • 68 n. Chr. – Kaiser Galba, der mit Abstand langweiligste Kaiser des Römischen Reiches, dreht Däumchen.
  • 1635 – Der Ökonom und Alchemist Johann Joachim kommt zur Welt und bechert.
  • 1889 – In Paris wird ein überdimensionierter Funkturm, der mithilfe einer beispiellosen Verschwendung von Steuergeldern errichtet wurde, eröffnet.

Jahrestage 7. Mai

  • 1918 – Die Mittelmächte diktieren Rumänien im Ersten Weltkrieg den Frieden von Bukarest. Als Staatspräsident wird der Aristokrat Graf Dracula installiert.

Jahrestage 8. Mai

Jahrestage 9. Mai

  • 1671 – Diebstahl der Kronjuwelen des britischen Thronfolgers.

Jahrestage 10. Mai

  • 1871 – In Deutschland wird der Flamkuchen eingeführt.
  • 1933 – Die Nationalsozialisten laden landesweit zum gemütlichen Bücherabend am Lagerfeuer ein.
  • 1940 – In den Niederlanden wird das Wort "Moffensausen" zum Wort des Jahres gekürt.
  • 1952 – Kaiser Roland I. von Santa Maria wird geboren.

Jahrestage 11. Mai

  • 1832 – Verabschiedung des Anatomiegesetzes in Großbritannien: Der vermehrte Diebstahl von menschliche Leichen zur Herstellung von diversen Inselspezialitäten machte diesen Schritt notwendig.

Jahrestage 12. Mai

Der 12. Mai gehört zu den Eisheiligen. Heute: Straciatella.

Jahrestage 13. Mai

Der 13. Mai gehört zu den Eisheiligen. Heute: Mascarpone.

Zitate zum 13. Mai:

"Am 13. Mai ist der Weltuntergang -
wir leben nicht mehr lang, wir leben nicht mehr lang,
doch keiner weiß, in welchem Jahr -
und das ist wunderbar!
" - Volksmund im Karneval

Jahrestage 14. Mai

Der 14. Mai gehört zu den Eisheiligen. Heute: Zabaione.

  • 2004 – Die Amtsenthebung des südkoreanischen Präsidenten Roh Moo-hyun wird vom Verfassungsgericht aufgehoben. Daraufhin werden mehrere Richter ihres Amtes enthoben. Dieser zu Unrecht gefasste Beschluss wird aber in der Folge vom obersten südkoreanischen Sozialgericht wieder aufgehoben.

Jahrestage 15. Mai

  • 1927 – Nachdem immer wieder Lokführer und anderes Zugpersonal 8 Uhr morgens mit 8 Uhr abends verwechselt hatten, wird von der Reichsbahn die 24-Stunden-Zeitangabe eingeführt.
  • 1933 – Kabinettserweiterung: Der amtierende Reichskanzler Adolf Hitler ernennt Hermann Göring zum Reichsminister der Luftfahrt.

Jahrestage 16. Mai

  • 1913 – Geburt von Sebastiano Baggio, einem römisch-katholischen Kardinal und fürsorgenden Vater.

Jahrestage 17. Mai

Jahrestage 18. Mai

  • 1830 – Kleingärtner im Aufruhr: Der Rasen-Spindelmäher geht in Serie.

Jahrestage 19. Mai

  • 1334 – Papst Johannes XXII erleidet beim Einstudieren eines gregorianischen Chorals einen Hörsturz. Diesem Ereignis ist seitdem der katholische Feiertag Tinnitatis gewidmet.
  • 1781 – Der Finanzberater von König Ludwig XIV. kritisiert die Verschwendung zu Hofe. Als erste Sparmaßnahme wird er entlassen.

Jahrestage 20. Mai

Abstrakte Malerei

Der 20. Mai ist der offizielle Jeder zeichnet Mohammed-Tag.

Jahrestage 21. Mai

  • 1906 – Die Abgeordneten des Reichtags werden auf Diät gesetzt und haben somit viel mehr Geld zur Verfügung.
  • 2012 – Trotz exakter Berechnung des Datums durch einen Ingenieur aus USA lässt der Weltuntergang weiter auf sich warten.

Jahrestage 22. Mai

Jahrestage 23. Mai

  • 1949 — Der Parlamentarische Rat verkündet das Grunzgesetz des Deutschen Rei der Bundesrepublik Deutschland und wird draufhin umgehend abgewählt.

Jahrestage 24. Mai

  • 1901 — In Wuppertal wird der Schwebebahn-Streckenabschnitt Zoo - Vohwinkel eröffnet.

Jahrestage 25. Mai

  • 1825 – Peru erhält seine Flagge, verbummelt sie aber schon zwei Tage später und kann sie nicht mehr finden.
  • 1877 – Im deutschen Kaiserreich wird das ersten Patengesetz verabschiedet. Von nun auch sind Patenschaften legal (außer von Frauen).
  • 1895 – Oscar Wilde wird wegen „Unzucht“ (Satire) zu zwei Jahren schwerer körperlicher Arbeit verurteilt.

Jahrestage 26. Mai

Jahrestage 27. Mai

Jahrestage 28. Mai

  • 2006 – Am 28. Mai wurde dieser Artikel geschrieben.
  • 2006 – Am 28. Mai lernte die Uncyclopedia wieder laufen.

Jahrestage 29. Mai

  • 2001 – In Afghanistan müssen ab diesem Datum alle nicht-islamischen Menschen ein gelbes Zeichen tragen. Die DVU solidarisiert sich daraufhin umgehend mit den Taliban.
  • 2010 - in Oslo erreicht die vom umgeschulten Klanggerätemechatroniker umfunktionierte Orgelpfeife Lena Meyer-Landrut beim Finale des Eurovision Song Contest mit dem Lied "Satellite" zum ersten Mal seit 28 Jahren wieder den ersten Platz für Deutschland. Die gebürtige Hannoveranerin, die bei ihrer Dankesrede sprachlos war und vor Freude oder aufgrund mangelnder Englischkenntnisse nur noch stammeln konnte, wurde bereits einen Tag später von CDU-Medienexperte Marco Wanderwitz, der seinem Namen alle Ehre machte, für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen. Die Umbenennung mehrerer Hängebrücken, Sackgassen und Untergrundbahnen ist ebenfalls in Planung. Die FPD (FachidiotenPartei Deutschlands) beantragte die Verlegung des Nationalfeiertages, was vom Bundeshotte begeistert gegengezeichnet wurde.

Jahrestage 30. Mai

Jahrestage 31. Mai

  • 1911 – Die Titanic läuft vom Stapel. Das vielversprechende Satireblatt scheitert jedoch schon ein Jahr später wieder am eisigen Humorverständnis des deutschen Lesers.
  • 2003 – Der russische Präsident Wladimir Putin und der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder kommen sich in Sankt Petersburg (Russland) bei der Einweihung einer Rekonstruktion des Bernsteinzimmers auch körperlich näher. Neun Monate später gebiert Schröder sein Adoptivkind Victoria und tauft sie mit zweitem Namen Gazprom.
  • 2008 – Deutschland setzt als erstes Land das weltweite Verbot von Katzenstreubomben um.
  • 2010 – Horst Köhler gewinnt im Lotto und kann endlich seinen Job hinschmeißen.


Archiv der aktuellen Ereignisse
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Spezialprojekte
In anderen Sprachen
projects